Herr B. aus Witten über das Familienhotel im Pustertal-Vals

« Zurück
Juli 2014

"Das Hotel ist 15 Minuten von der Autobahn entfernt. Genau nach 10 Stunden Autobahnfahrt. Danke für den Vorschlag!

Der Wellnessbereich wurde erst vor 2 Jahren eröffnet. Ein Zeichen für gutes Management. Das Zimmer lag 'über der Straße', was am 2. Morgen nicht schön war, weil eine Baumaschine zur Straßenerneuerung nach Vals gefahren wurde.

Der Service war immer freundlich und kompetent. Das Frühstücksbuffet war so umfangreich wie in keinem der anderen Hotels. Das Abendessen erste Klasse, sehr lecker.

Die Almencard haben wir für eine Gondelfahrt auf 2000 Meter genutzt und eine Wanderung mit tollen Ausblicken gemacht. Gute Idee der Hotels dort."

Zum Ferienobjekt