Bewertungen von Reisenden

Guten Tag, 

wir geben Ihnen gerne Feedback. Wir hatten eine wunderbare Zeit in der Maremma, nicht zuletzt dank Ihnen. Wir sind schon mit einem guten Gefühl gestartet. Denn obwohl die für die Hochsaison ein bisschen spät dran waren, lief die Buchung flott und unkompliziert, die Mails und Telefonate waren - in diesen unseren Internetzeiten - überraschend nett und beruhigend kompetent. Das Info-Material haben wir nicht nur für die Anfahrt, sonder auch vor Ort genutzt, z.B. haben wir einen der Strände und auch Ausflugtipps ausprobiert. Was Sie da in Ihrer Broschüre zusammengestellt haben, geht nach meiner Erfahrung weit über das übliche Standardmaterial hinaus. Und vielleicht sind deshalb überhaupt an Ihrer Website hängen geblieben: sie kam ohne Floskeln aus und bot Nutzwert statt Kataloggesülze. Ihre Tipps für die Reise waren tatsächlich hilfreich und sympathisch alltagstauglich. 

Unsere Unterkunft (Häuschen Frantoio) war nicht nur schöner, sondern auch größer als man das von der Beschreibung und den Bildern her hätte erwarten können. Der Pool war klasse und wir haben auch mal einen halben Tag nur dort verbracht - in völliger Ruhe. Überhaupt war es erholsam ruhig dort, ohne langweilig zu sein. Und ein gutes und erschwingliches Restaurant direkt vor der Tür zu haben, ist natürlich mehr als praktisch. Als unser Sohn einen Tag Fieber hatte, konnten wir uns eine leckere Pizza dort abholen und in unserem Garten essen, der übrigens tatsächlich nur für uns war -  herrlich. 

Nochmal vielen Dank, 

herzliche Grüße 

"Liebe Frau Dr. Luyken,

Ich wollte nur positives Feedback geben über unseren Maremma Urlaub: es hat alles wunderbar geklappt und das Quartier in Istia sowie die Inhaberin waren wirklich überdurchschnittlich!

Wir haben 'Vivere la Maremma' auch bereits an Bekannte weiterempfohlen.

Beste Grüße aus Wien"

"Guten Tag Frau Dr. Luyken,

Wir hatten bei Ihnen im Juli 2 Objekte gebucht und ich wollte mich nochmals für die ausführliche Beratung und das umfangreiche Informationsmaterial bedanken. Es hat alles sehr gut geklappt und wir waren bei beiden Utnerkünften sehr zufrieden.

Hier unsere Eindrücke im Einzelnen:

Fattoria del Baccinello, Roccalbegna:
+ sehr ruhige Lage, super Aussicht
+ sehr schön und stilvoll restauriertes Gebäude, tolle Atmosphäre der Räume
+ die Gastgeber (inkl. der Angestellten); wir wurden während unseres gesamten Auftenthalts wie Freunde behandelt
+/- sehr gutes Restaurant, schade dass es nicht jeden Tag geöffnet hat

Ferienwohnung in Porto Santo Stefano:
+ Lage der Wohnung (Strandnähe, Aussicht, Privatsphäre)
+ die Ferienwohnung ist sehr gut ausgestattet
+ sehr sauber (das 2. Schlafzimmer hat allerdings Hanglage)
+ sehr nette Vermieterin
+ Möglichkeit, Porto Santo Stefano zu Fuß zu erreichen
- die Wendeltreppe zum Tunnel/Strand ist etwas 'speziell' :o)

Viele Grüße aus der Schweiz"

Hallo, liebes Team, 

für jemanden wie uns, der noch nie vorher in der Toskana war, war es sehr hilfreich über den deutschen Reiseveranstalter Vivere la Maremma zu buchen. Deren Ortskenntnis war von Beginn an, als wir noch die richtige Unterkunft suchten, von Vorteil. Hier hat uns Frau Luyken wirklich sehr gut beraten. Da wir der italienischen Sprache leider nicht mächtig sind, fanden wir es super gut, einen deutschen Ansprechpartner für alles zu haben. Die Kommunikation per Mail war dabei immer sehr zuverlässig. Unsere Unterkunft hielt, was Vivere la Maremma versprochen hatte. Wir hatten einen erholsamen, erlebnis- und abwechslungsreichen Toskana-Urlaub. Eine Woche ist viel zu wenig, wir kommen wieder. 

Das von Vivere la Maremma bereitgestellte Informationsmaterial über die Gegend fanden wir "top".

Wir werden Euch auf jeden Fall weiterempfehlen, vielen Dank nochmals für alles !Wir

Guten Tag, 

wir waren schon zum 2. Mal in diesem Bio-Agriturismo. Es hat uns wieder sehr gut gefallen. In den beiden Jahren haben wir viele Orte besucht: Alberese, Grosseto, Roselle, Talamone, Monte Argentario mit Porto S. Stefano, Castiglione della Pescaia, Saturnia, Pitigliano, Populonia, Giardino dei Tarocchi... 

Ich kann diese Unterkunft sehr empfehlen, besonders das Restaurtan und das Frühstücksbüffet, wo die Mamma, also die Mutter des Chefs, selbst gemachte Kuchen und Marmeladen anbietet.Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit. 

Bei Vivere la Maremma schätzen wir die gute Organisation, den freundlichen und hilfsbereiten Umgang mit den Kunden. 

"es war noch schöner als das letzte Mal, denn auch die Unterkunft in Istia di Ombrone ist einfach ein Traum und das Restaurant dort war wirklich sehr gut. Wir haben diese 10 Tage sehr genossen und es war für uns alle sehr erholsam.

Wir haben auch die Empfehlung für die Autofahrt ausprobiert über Parma zu fahren, haben allerdings ohne Stau 1 Stunde länger gebraucht. Aber die Strecke ist wunderschön und wenn wir ohne Kinder gewesen wären, hätten wir sehr oft gehalten.

vielen Dank für diesen schönen Urlaub

alles Liebe"

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,

unser Urlaub in dem Podere Casetta beim Weingut bei Massa Marittima liegt hinter uns. Ein Feedback in Stickpunkten:

Nicht billig, aber seinen Preis wert. Das betrifft die Landschaft, die Umgebung und vor allem die Tenuta und das Apartment (in unserem Fall "Mirto", in dem Gehöft auf der anderen Straßenseite). Kleiner Nachteil: Weiter Fußweg zum Haupthaus, ziemlich genau 6 Minuten. Apartment sehr geschmackvoll eingerichtet und geräumig. Intelligente Raumaufteilung, unter anderem mit zwei Bädern, jeweils in den Schlafzimmern. Ideal für 4 Personen. Absolute Ruhe. Weniger praktisch, aber wohl innenarchitektonisch nicht anders zu machen: Anordnung des Herdes ...

Ihr Informationsmaterial: Sehr gut, sehr umfassend, besser als mancher Reiseführer (jedenfalls als der schwafelige, den wir im blinden Vertrauen auf den guten Verlagsnamen gekauft hatten). Anfahrtskizze makellos. Sehr gute und wertvolle Wanderwegbeschreibungen.

Die Tenuta-Leute alle ausgesprochen nett, mit unterschiedlichen Fähigkeiten im Technischen. Publikum wie erwartbar bei dem Preis, aber keineswegs Schicki Micki. Besser verdienende Mittelklasse mit Kindern oder Typus pensonierter Studiendirektor. Kein Grund zum Weglaufen oder Nicht-Wiederkommen. Etwas mehr organisiertes Socializing wär nicht schlecht. Versuch in diese Richtung offenbar neuerdings: Apero um 19 Uhr einmal die Woche.

Eine Woche war eigentlich zu kurz, auch wegen der doch arg langen Anreise, zwei Wochen kann sich aber nicht jeder der Zielgruppe leisten, in der Hauptsaison noch weniger. Trotzdem würden wir gerne wiederkommen. Traumhafte Region ...

Beste Grüße und nochmals herzlichen Dank"

"Wir haben mit Hilfe Ihrer Beratung genau das für uns Richtige gefunden.

Die Casa Cancelloni wurde von uns komplett für 2 Wochen mit 3 Familien / 7 Kindern gemietet.

Es war ein gelungener Urlaub! Durch die Umzäunung des grosszügigen Grundstücks und des Pools konnten unsere Kinder frei spielen. Der tolle Garten mit Spielgeräten (Schaukel, Karusell) und Hängematten und grosser Rasenfläche hat alle begeistert!

Die Anmietung eines Schlauchbootes mit Motor im nahegelegenen Hafen Puntone brachte uns zu unentdeckten schönen Sandstränden (südlich). Kontakt: BLUE TEAM (Tel: 0566/867030) in Puntone. Einkauf von frischem Fisch: Mercato Coperto di Follonica!"

"Hallo Frau Dr. Luyken,


leider ging unser Urlaub in der Maremma viel zu schnell vorüber ...

In der Casa Bandinelli haben wir uns, nachdem wir dann endlich das Tor passieren durften, sofort wohlgefühlt. Die Lage ist einfach traumhaft!

Es war ein wunderschöner Urlaub: die Ruhe, die Lage, vor allem die Nähe zum Meer und überhaubt  a l l e s  haben wir sehr genossen.

Erfreut waren wir über das Vorhandensein eines Grills, wovon wir regen Gebrauch gemacht haben.

Auch Ihre Ausflugstipps, zu erwähnen sei hier besonders Savona, Sorana u. Pitigliano, Saturnia, waren sehr hilfreich.

Erwähnen möchten wir noch die Bar Trattoria Bernasconi & Mascelloni in Braccagni (2 km von der Casa Bandinelli entfert), wo wir schöne lukullische Stunden verbracht haben.

Vielen Dank für den unkomplizierten Ablauf unserer Reise und bis zum nächsten Mal,

herzliche Grüße"

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,
das Casale war eine wunderbare Empfehlung. Gerne wären wir länger als die zwei Übernachtungen geblieben. Sowohl die komplette Anlage des Casales als auch dessen Lage weit weg von allem Stess und Lärm hat uns sehr gut gefallen. Die Herzlichkeit der Gastgeberin war beeindruckend - man fühlte sich sofort zu Hause.

Wir werden Sie sehr gern weiter empfehlen und hoffen auf einen längeren Auftenthalt in der Toskana, den wir dann gern wieder über Ihre Vermittlung organisieren würden.

Nochmals vielen Dank"

"Hallo Frau Luyken!

Da bin ich nun also, back to work, leider .... ;-)

Und ich wollte doch ein bissl Feedback geben auf die wunderbare Woche, die wir in der Maremma in der Casa Bandinelli hatten.

Also, vorab möchte ich mich gerne für die Top-Organisation bedanken. Es hat alles wunderbar geklappt, zuerst schon mal von Ihrer Seite, und dann auch alles vor Ort: Übergabe, Betreuung etc. Stefania war ein Schatz und sehr hilfreich und freundlich ... wir haben uns sehr herzlich aufgenommen gefühlt!

Das Haus selbst hat uns wirklich sehr gut gefallen: sehr gut ausgestattet (mein Freund, ein großer Hobbykoch, war von Herd und Messerblock im speziellen sehr begeistert ;-) ), sogar mit Geschirrspülmaschine ... und Griller im Aussenbereich.

Das Grundstück war auch sehr schön, sehr gepflegt, der Pool ebenfalls gepflegt ... alles wunderbar!

Sogar hingefunden haben wir einigermassen problemlos, was bei Häusern in der Toskana meist anders ist ;-)

Der einzige (klitzekleine) Wermutstropfen: das Haus war etwas hellhörig, und da Familien mit Klein-Kindern da waren, haben wir schon mal live italienisches Familienleben mitbekommen, auch des Nächtens ... aber auch daran haben wir uns gewöhnt!

Für Familien ist das Haus jedenfalls sehr empfehlenswert!

Und eine zweite Kleinigkeit, die ich anrege (aber Sie merken, ich suche schon sehr um etwas zu finden!): ein paar "richtige" Weingläser wären noch nett gewesen, um das Glas Wein am Abend noch etwas mehr genießen zu können ;-)

Ansonsten wie gesagt: top und liebevoll ausgestattet und sehr gepflegt! Ich war schon in rund 15 Ferienhäusern in den letzten Jahren, aber die Casa Bandinelli rangiert da auf jeden Fall unter den Top 3!

Auch die Ausgangslage war für Tagesausflüge sehr geeignet: wir haben Grosseto, Massa Marittima, Pitigliano, Sovana, Sorano, etc. besichtigt und waren begeistert - ein Teil der Toskana, den wir noch nicht kannten, und der uns aufgrund der Herzlichkeit der Menschen und der "Noch-Unverfälschtheit" begeistert hat! Und das Meer (supersauber und angenehm warm) war ja quasi ums Eck...

Kurzum: Wir hatten eine wunderschöne Woche, haben uns wunderbar erholt und schweren Herzens Abschied genommen und werden sicher mal wiederkehren!!!

Wir werden Ihre Agentur in unserem Freundeskreis weiterempfehlen und bedanken uns noch mal für die tolle Betreuung!

Mit herzlichen Grüßen aus Wien!"

Hallo, Frau Luyken, 

vielen Dank für die tolle Vermittlung. Der Kochkurs mit Silvia war ein voller Erfolg ;-) ...es hat uns sehr viel Spaß gemacht und als Geschenk hätte es nicht besser laufen können. Wir hatten sehr viel Freund in der tollen Villa von Silvia und das leckere Abendessen im wunderschönen Garten mit Terrasse und atemberaubendem Blick hat den Abend wunderbar abgerundet.  

Vielen Dank nochmals, gerne mal wieder, 

viele Grüße 

Ein tolles Ferienhaus, eine so liebevolle Signora Mazzanti, bestes Wetter, schönste Gegend, einfach super. Wir kommen in 2 Jahren wieder ...

 

Hallo, liebes  Team, 

die Casa Gialla würde ich gerne wieder anmieten. Ein sehr schönes Ambiente, nur ab und zu war der Lärm - je nach Windrichtung - von der Aurelia etwas störend. Die Besitzerin ist reizend und versorgte uns mit Gemüse, Wein und Olivenöl. Hoffentlich kann die alte Dame das Anwesen noch ein paar Jahre lang betreiben. ...

Leider ist das Spazierengehen in der unmittelbaren Umgebung nur eingeschränkt möglich, da jedes Stückchen Grund und Boden eingezäunt ist und in privater Hand zu sein scheint. 

Ich möchte auf jeden Fall nochmals in diese Urlaubsregion und auch gerne wieder in das Haus. 

Vielen Dank. 

Anmerkung von Vivere la Maremma: vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es ist richtig, dass die Auswahl  an Spazierwegen direkt ab Grundstück der Case Nuove begrenzt ist: man kann an den Strand gehen oder man kann auf den nahe gelegenen Hügel wandern , von dem man einen herrlichen Ausblick  Richtung Süden hat (ca. 15 Minuten) - die Italiener sind eben keine Spaziergänger ;-) Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man hin und wieder ein entferntes Rauschen von der Schnellstraße hört, das ich aber nicht als störend empfunden habe. 

 

Der Urlaub hat unsere Erwartungen übertroffen, Wunderschöne Ferienwohnung (Melograni) ( als allerdings die darüber liegende Ferienwohnung vermietet war, war der Geräuschpegel sehr hoch). 

Die Vermieterin war absolut zuvorkommend und nett. Die Poolanlage sehr sauber, das Restaurant wunderbar, die Lage optimal, um auch Pisa, Lucca etc. zu besuchen. Alles in allem muss man wohl noch einmal wiederkommen !

Herzlichen Dank für die gute Betreuung, 

Hallo liebes Vivere la Maremma-Team, 

es war wieder ein wunderbarer Kochkurs mit einem enorm netten und kompetenten Salvo. Er ist ein wunderbarer Mensch und ein toller Koch. 

Die anderen Teilnehmer waren auch sehr nett und wir passten sehr gut zusammen. Es gab anregende Gespräche in einem traumhaften Ambiente und mit sehr leckerem Essen. 

Vielen Dank an alle für die hervorragende Organisation, 

herzliche Grüße 

 

Anmerkung von Vivere la Maremma: diese Kundin hat zum zweiten Mal an dem Kochkurs teilgenommen. 

Guten Tag, 

die Vorauswahl durch Vivere la Maremma mit Angeboten aus der Gegend war sehr gut; die persönliche, telefonische Einschätzung, ob das Objekt für uns geeignet ist, war sehr hilfreich. Wir würden sehr gerne wiederkommen. Kleine Einschränkungen sind für uns: die Entfernung (1000 km) und die Notwendigkeit, mit dem Auto zu fahren, d.h. egal ob schöner Strand oder Ausflug, von den Case Nuove muss man eigentlich mit dem Auto starten. 

Insgesamt gilt aber: perfekt für uns geeignet (wir waren mit 2 Kleinkindern unterwegs), saubere und schöne Unterkunft mit Charme (Häuschen Lavanda), schön angelegtes, dennoch natürliches Umfeld (betrifft den Agriturismo), abwechslungsreiches Programm möglich: Naturpark - Strände & heiße Quellen - Kultur - kulinarisches Angebot.

Sehr sympathische, freundliche und hilfsbereite Vermieter. 

Das Infomaterial von Vivere la Maremma bietet eine super Orientierung und tolle kulturelle Erklärungen. 

Herzliche Grüße 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

wir waren mit der Reise rundum zufrieden. Die Anlage war sehr schön, gepflegt und herrlich gelegen. Alle organisatorischen Dinge haben reibungslos geklappt, die Verbindung mit dem Bus nach Florenz war sehr gut. Wir können uns vorstellen, noch einmal wieder zu kommen .

Herzlichen Dank für die unkomplizierte Buchung, 

viele Grüße 

"Wir alle haben unsere Ferien in der Maremma in vollen Zügen genossen und sind wieder gut nach Hause gekommen. Wir sind sehr zufrieden, und können uns vorstellen, wieder einmal ihr Angebot in Anspruch zu nehmen.

Einige Anmerkungen:

Ihre Unterlagen und Beschreibungen sind hervorragend und weit über dem Niveau anderer Reiseagenturen.

Der speditive und unkomplizierte Ablauf der Buchung war super und hat uns sehr geholfen.

Der Empfang in Italien war sehr herzlich, alles war bereit - sogar ein Kinderbett. Auch die Möglichkeit zum Waschen vor Ort ist grossartig, vor allem wenn man ein kleines Kind mitnimmt.

Falls sich andere Familien für die Casa Bandinelli interessieren, sollte vielleicht darauf hingewiesen werden, dass die Wohnungen sehr ringhörig sind ... und beim Einschlafen der Kinder stört - ansonsten ist das Haus für Kinder super geeignet."

"Die Maremma ist ein wunderschönes Fleckchen Erde, sowohl die Landschaft als auch die vielen interessanten Orte, nicht zu vergessen die reizvollen Strände und das Meer.

Die Reiseunterlagen und die ausführlichen Ausflugstipps haben uns bei unseren Unternehmungen sehr geholfen.

Ausstattung und Atmosphäre der Anlage und unseres Häuschens Poldo haben uns sehr gut gefallen.

Leider hatten wir in der ersten Woche mehrere Stunden kein Wasser. Nach Auskunft der Vermieterin gab es Probleme mit der Gemeinde.

Doch dieser Wermutstropfen konnte den ansonsten wunderschönen Urlaub nicht verderben."

"Hallo Frau Dr. Luyken,

wir sind vor einer Woche aus unserem Kurzurlaub im Gästehaus bei Istia d'Ombrone zurückgekehrt und wollten Ihnen nur kurz ein Feedback geben.

Insgesamt ist die Anlage sehr schön, ruhig und sehr gepflegt. Es war für uns mit einem Kleinkind ideal, da wir unsere Tochter einfach laufen lassen konnten. Auch das Frühstück ist reichhaltig und gut.

Allerdings war die Vermieterin am Tage unserer Ankunft nicht auf uns eingestellt - sie dachte wohl wir kämen erst später und so musste sie erst das Appartment säubern ..."

Anregungen zur Ausstattung.

" ... Ihre Unterlagen waren für uns sehr hilfreich und wir haben damit einige Ausflüge geplant und unternommen.

Insgesamt war die Woche sehr schön und erholsam.

Vielen Dank für den reibungslosen Ablauf von Ihrere Seite aus."


Anmerkung von Vivere la Maremma: Die Anregungen haben wir weitergegeben. Bitte sagen Sie uns oder den Vermietern rechtzeitig Bescheid, falls Sie früh am Tag anreisen, damit die Wohnung fertig ist.

"W-Lan hat gut funktioniert ... glutenfreie Menüs hervorragend ... Service sehr zuvorkommend ... Wein-Öl aus eigener Produktion prima ... deutschsprachige Führung sehr angenehm ... gegenseitiges Vertrauen bemerkenswert (keine Kaution ...)"

"Hallo frau luyken,

Also wir hatten ne sehr schöne zeit im gutshof bei roccatederighi.

Danke für ihre tollen infos, hat uns geholfen und manchen netten ort finden lassen und mach leckeres mahl zu uns nehmen lassen :-)

Gruß"

"Dies Landgut - und das mein' ich so,
Macht Alt und Jung gleich froh.
Italienisches Ambiente
Passt deutschem Temperamente:
Wandern durch Olivenhain und Wald -
Spielen - Schwimmen, ob warm wie kalt
In würzig - duftender Blütenpracht -
Der Ältere schmunzelt - die Jugend lacht.
Müde und glücklich abends heim
zu Salvatores Kochkunst und viel Wein.

Ein sehr zufriedener Grossvater und seine Familie"

"Guten Tag Frau Luyken,

gestern sind wir aus der Toskana zurückgefahren und erinnern uns an das schöne Haus Casa Cancelloni. Wir waren sehr zufrieden mit der Qualität der Unterkunft. Das Haus ist grosszügig und komfortabel. Auch solche Dinge wie die Waschmaschine und ein Grill auf der Terasse machen es einem leicht, sich dort wohl - und fast die zuhaus zu fühlen.

(Verbesserungsvorschlag zur Anfahrtsbeschreibung)

Die Vermieterin war sehr nett und hat uns ohne weitere Kostenberechnung Feuerholz zur Verfügung gestellt. So konnten wir uns abends bei den fallenden Temperaturen vor dem schönen Kamin in die Sofas fallen lassen.

Bei der Hinfahrt trat noch ein kleines Problem mit der Elektronik an meinem Auto auf und ich hatte die Vermieterin nach einem Laptop gefragt, da es in der Nähe keine geeignete Autowerkstatt gibt. Sie hat mich freundlicherweise an Ihren Neffen Giulio vermittelt, der mir mit einem Laptop aushelfen konnte. Das ist wirklich italienische Gastfreundschaft.

Wie ich bereits erwähnte, waren wir zum Mountainbiken dort. Leider sind um das Haus die Möglichkeiten mit dem Rad beschränkt, es gibt zudem keine brauchbaren Karten. Damit ist man auf die stark befahrenen Straßen angewiesen. Etwas weiter Richtung Scarlione und in den Colline Metallifere ist es wieder besser. Empfehlenswert bzw. eher wirklich super sind die beiden Inseln Monte Argentario (auf der Rundstrasse gut mit einer Strassenkarte 1:200000 zu finden, oder die Kompass-Karte) und Elba (gute italienische Karte 1:30000 überall erhältlich). Die Touren lassen sich auch mit einem guten Tourenrad machen und sind die Anfahrt wert.

Sie dürfen die Info auch unter Ihrer Webseite anonym veröffentlichen inkl. des beiliegenden Bilds von einem Superausblick auf Elba.

Mit freund. Gruß"


Anmerkung von Vivere la Maremma:

Danke für das Feedback und das Bild; die Anfahrtbeschreibung habe ich nach Ihren Vorschlägen verändert. Es gibt wunderschöne Möglichkeiten für Radtouren in der Maremma für alle Konditionsgruppen - allerdings sind die Wege kaum zu finden, da schlecht ausgeschildert. Wir empfehlen die Inanspruchnahme des lokalen Anbieters 'Maremma in bici".

"Sehr geehrte Frau Luyken,

nach unseren wunderbaren und erholsamen Ferien in der Toskana (Kloster bei Ribolla) - möchte ich Ihnen gerne mein Feedback zukommen lassen.

Die Unterkunft hat unsere Erwartungen bei Weitem erfüllt - stilvolle Einrichtung - alles Nötige vorhanden - sauber und gepflegt - auch die ganze Anlage mit Pool ist sehr gepflegt - gut unterhalten und sehr gut gestaltet - um in Ruhe Ferien zu machen.

Die Eigentümerfamilie war in allen Belangen sehr bemüht - zu helfen und zu informieren. Wir können nur in höchsten Tönen loben und das Kloster für Leute - die in Ruhe Ferien verbringen wollen - empfehlen. Mein persönlicher Tipp: eher für Leute ohne Kinder geeignet!

Ein weiteres Kompliment gebührt Ihnen - Frau Luyken - für die professionelle und einwandfreie Arbeit ihres Reisebüros - die e-mail Buchung hat wunderbar - und schnell funktioniert - auch waren wir immer über den aktuellen Lauf der Dinge informiert - herzlichen Dank.

Die uns zugesandten Informationen waren aufschlussreich - und haben uns im ersten Moment geholfen - die 'richtigen' Orte anzusteuern. ich denke - dass Ihr Voucher die wichtigsten Orte und Adressen enthält.

Im Gespräch mit anderen 'Bewohnern' des Klosters - konnten wir mit Freude feststellen - dass alle - die über Ihr Büro gebucht hatten - rundum zufrieden waren und Ihr Reisebüro - wie wir selber auch - nur gelobt haben und keine Kritik angebracht wäre.

Ein herzliches Dankeschön für Ihre Bemühungen - wir werden Sie weiter empfehlen!

freundliche Grüsse"

"Wunderschöne Anlage / sehr weitläufig, daher Weg z.B. zum Frühstück etwas länger / Wohnungseinrichtung schlicht, jedoch alles Notwendige vorhanden / regelmäßiger Handtuchwechsel wäre wünschenswert.

Achtung! Im von Ihnen gemailten Begleitmaterial 'Einige nützliche Tipps' schreiben Sie zum Thema Autobahn - Höchstgeschwindigkeit 150 km/h. Wir mussten uns eines Besseren belehren lassen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt immer noch 130 km/h."

Anmerkung Vivere la Maremma:

Danke für das Feedback. Wegen des Handtuchwechsels hätten Sie bitte vor Ort das Personal angesprochen. Die Tipps haben wir umgehend berichtigt.

"Es war ein sehr schöner und erholsamer Aufenthalt. Das 'Ambiente Toskana' kam voll zur Geltung.

Es ist ein sehr ansprechendes Haus, in dem man sich wohlfühlt und die Seele baumeln lassen kann.

Kleine Kritik: es gab leider Espresso untertags nur mit 'Tabs'."

"Wir verbrachten eine wunderschöne Woche im Landgut bei Istia d'Ombrone und waren mit allem sehr zufrieden.

Auch unseren Kindern hat die individuelle Art des Urlaubs sowie insbesondere der wunderschöne Pool sehr gut gefallen.

Es war sicher nicht der letzte Urlaub in der Maremma und gerne wieder mit Vivere la Maremma.

Grüsse vom Bodensee"

"Zuerst möchte ich mich nochmal ganz herzlich bedanken. Und zwar dafür, daß wir einen krönenden Abschluß unserer Sommerferien hatten.

Dank der Wegbeschreibung fanden wir den Agriturismo sofort. 800 km gen Süden auf der Autobahn - da kann man sich nicht verfahren.

Anna-Maria und Margherita nahmen uns in Empfang. Schwierigkeiten mit der Verständigung gab es nicht. Anna sprach englisch und wir konnten ein bißchen italienisch. Auf dem Küchentisch erwartete uns eine süße Überraschung. Bei einer Tasse Capucchino ließen wir uns den selbstgebackenen Kuchen schmecken.

Frisch gestärkt inspizierten wir die Räume: Zwei geräumige Schlafzimmer (mit Betten, die sogar für meinen Mann mit seinen 1,94 m komfortabel waren), zwei Bäder in denen es morgens und abends kein Gedrängel gab, ein gemütliches Wohnzimmer (mein Mann fand gleich ein Plätzchen für sein Notebook) und eine große Küche. Essen, Spielen und Malen fand am großen Esstisch statt. Dank des leicht zu bedienenden Gasherdes und der Vielzahl an Töpfen, Schüsseln und Geschirr empfand ich das Kochen nicht als Last. Außerdem versorgte uns Margherita jeden Tag mit frischen Tomaten, Salat, Pflaumen und Eiern.

Auf der Terasse ließ ich den Blick zwischen spannendem Buch und herrlichem Panorama hin und her schweifen. Den großen Swimmingpool hatten wir für uns alleine und unsere Söhne genossen das Herumtoben im Wasser.

Natürlich unternahmen wir auch Ausflüge in die Umgebung. In Arezzo und Cortona verließen wir uns auf die Restaurantempfehlung und wurden nicht enttäuscht. In Italien mit Pasta bis zum Abwinken finden sogar die Kinder etwas auf der Speisekarte. Gerade Tipps fürs Essengehen werden in unbekannten Städten gerne angenommen.

Am vorletzten Tag besuchten wir noch Margherita und ihren Mann. Nach einer Grappa- und Weinprobe nahmen wir gleich 12 Flaschen des leckeren Rotweins mit.

Die Woche ging viel zu schnell zu Ende und mit vielen Eindrücken ging es wieder heim. Zuhause ließen wir den Urlaub anhand dutzender Fotos noch einmal Revue passieren.

Im nächsten Jahr "testen" wie dann ein Agriturismo an der Küste!

Bis dahin alles Gute und nochmals Dankeschön"

Sehr freundliche und zuvorkommende Vermieter. Optimale Anlage für einen ruhigen, erholsamen Urlaub mit sehr schönem Pool und gutem Restaurant. 

Leider war die Wohnung bei Ankunft nicht ganz sauber (Staub unter den Betten). 

Vielen Dank und schöne Grüße 

Anmerkung von Vivere la Maremma: wenn Sie bei der Anreise die Wohnung nicht in einem 100% sauberen Zustand vorfinden, bitte gleich bei der Rezeption Bescheid geben - dann wird nochmals nachgeputzt. Es kann immer mal wieder vorkommen, wenn es an einem Samstag viele Wechsel gibt, dass etwas oberflächlich gereinigt wird. 

"Sehr geehrte Damen und Herren

Einmal mehr verbrachten wir zwei wundervolle Wochen in der Toscana!

Wir können die Casa Santa Chiara wärmstens empfehlen. Trotz Ferienzeit in Italien bekamen wir vom ganzen Rummel nichts mit.

Die Einrichtung der Casa Santa Chiara ist tiptop, es ist alles vorhanden.

Ebenso ist die Besitzerin jederzeit erreichbar und konnte uns bei Fragen immer Auskunft geben.

Es waren sicher nicht unsere letzten Ferien in der Toscana!

Sobald wir unsere nächsten Ferien planan, werden Sie von uns hören. Nicht nur die Casa Santa Chiara war super, auch Vivere la Maremma macht einen tollen Job, danke.

Mit freundlichen Grüssen"

"Tolle Ferienwohnung, schöne Anlage. Auf den ersten Blick ist die Ausstattung spartanisch, aber es ist alles da, was man braucht!

Wir würden auf jeden Fall wiederkommen - auch unseren Kindern hat es sehr gut gefallen!"

"Es war eine sehr schöne Anlage mit sehr netten Vermietern. Erholung pur!

Zu verbessern wären lediglich folgende Punkte:- Sitzgelegenheit mit Rückenlehne auf der Terasse vor der Wohnung- Verlagerung des W-LAN Treffpunkts auf die Poolseite. Hier gab es W-LAN, doch die Gäste nutzten die Tereasse direkt vor unserer Wohnung zu jeder Tages- und Nachtzeit. Dies müsste der Vermieterin nur richtig kommuniziert werden, da die Terasse zu den Wohnungen gehört und W-LAN Treffpunkt auf der Poolseite ist."

 Anmerkung Vivere la Maremma: Danke für das Feedback. Wir haben die Punkte mit der Vermieterin besprochen. Bitte scheuen Sie sich nicht, schon während des Urlaubs Anregungen zu machen, die Vermieter sind dankbar für Feedback.

"Wir haben zwei tolle Wochen in der Toskana verbracht.

Vom Ambiente her war der Gutshof bei Manciano mit täglichem Sonnenuntergang, tollem typisch toskanischen Rundblick, etwas ganz besonderes. Natur pur, wir konnten die Milchstraße am Abendhimmel sehen. Dafür war die Anfahrt etwas beschwerlich."

Anmerkung Vivere la Maremma:

Familie W. hat die erste Woche im Gutshof bei Manciano verbracht, die zweite Woche in dem Podere Casetta bei Massa Marittima.

"Hallo liebes Team von Vivere la Maremma,

Danke für die Vermittlung. Die vergessenen Pässe sind zwischenzeitlich wohlbehalten bei uns angekommen.

Und wenn wir schon dabei sind: Der Urlaub in der Residenz bei Castiglione della Pescaia war sehr gelungen und zu unserer voller Zufriedenheit. Schon alleine wegen der herzlichen und engagierten Führung von Erika und Michele. Eine echte Empfehlung.

Mit freundlichen Grüßen"

"Wir sind mit dem Internetangebot, den Reiseunterlagen und der gesamten Abwicklung immer sehr zufrieden.

Sollten Sie sich auch auf andere Gegenden Italiens spezialisieren, würden wir auch davon gerne Gebrauch machen! Besonders Ihre große Hilfsbereitschaft in Bezug auf Tipps (z.B. Radtouren, Restaurants etc) und die Geschenke für 'Stammkunden' finden wir super!"

"Nach fast 10 h Autofahrt (Hochsaison -> Staus) kamen wir an diesem wunderschönen Ort an.

Wir sassen sprachlos in der 'Welcome Hall'; so etwas hatten wir noch nie gesehen. Der anschließende Rundgang bestätigte den grandiosen Eindruck.

Unsere Wohnung war klein, aber fein, der Pool wunderschön gelegen.

Danke für die wunderschönen Ferien! Gerne empfehlen wir Sie weiter."

"Die Besitzer des Klosters sind sehr nette und hilfsbreite Menschen. Wir haben uns sofort wohl gefühlt.

Tipps zu Bademöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Parkmöglichkeiten haben uns sehr geholfen. Die Unterstützung bei der Planung unseres Tagesausfluges nach Rom per Bahn war sehr professionell."

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,

wir freuen uns schon sehr auf unseren Sommerurlaub. Meine Tochter Yvette hat ein kleines Feedback zusammengestellt zu unserem Urlaub im Sommer 2015:

Mir hat es dort gut gefallen: ich habe drei Freundinnen gefunden, die auch in meinem Alter sind. Wir haben uns jeden Morgen am Pool getroffen.

Man hat einen schönen Ausblick auf Felder und Wiesen. Weiter unten gibt es einen Bauernhof, wo Schafe und Kühe leben. Einen schönen Strand haben wir auch gefunden. Schön, dass wir im Sommer wieder im Kloster Urlaub machen werden.

Liebe Grüße"

"liebes v.l.m team.wir haben den urlaub in p.f. sehr genossen. das häuschen entsprach genau unseren vorstellungen. sauber und schön eingerichtet. die eigentümer und die übrige familie herzlich, aufmerksam u. gastfreundlich. das selbe gilt auch f. irenea, die sich sehr bemühte. besonders schön war, dass der eigentümer am letzten tag noch eine besichtigungsfahrt mit uns durch die farm machte u. wir anschliessend bei seinem bruder, dem weinmaker, noch zu einem abschlussabend eingeladen waren.ihnen danke für die empfehlung u. d. ausreichende schriftliche information.L.G."

"Ein liebevoll restaurierter, sehr gepflegter Gutshof in ruhiger, jedoch zentraler Lage.

Ausstattung beider gebuchter Wohnungen: 1A

Gloria, eine charmante und immer hilfsbereite Gastgeberin"

"Hallo Frau Luyken,

herzlichen Dank für die Vermittlung dieser herrlichen Unterkunft. Wir waren bis auf die letzten beiden Nächte völlig allein im Haus und konnten den Ausblick, den Pool und die herrliche Ruhe in vollen Zügen genießen.

Margherita und ihr Mann nahmen uns zum Kirschenpflücken mit und wir bekamen bei dieser Gelegenheit eine Führung in den Olivenhainen mit Spargelernte und einen Vortrag über die gesamte Vegetation. Die beiden sind sehr hilfsbereit und symphatisch!

Wir werden wiederkommen! Herzliche Grüße

PS.: Der Kater ist noch da und hat es tatsächlich geschafft, aus der Küche ein Hühnerbrüstchen zu stehlen, nicht ohne eine lange Spur mit Tomatensoßen-Tapsern zu hinterlassen ........"

"Anlage und Personal super, sehr freundlich.

Wege zwischen den Häusern länger als angenommen.

Frühstück und Essen perfekt.

Salvo hat den Kochkurs zu einem Erlebnis gemacht. Sollte er in Zukunft andere Rezepte im Kurs vermitteln, kommen wir wieder (bitte informieren Sie uns dann per mail/tel). Kursablauf hätte vorher definiert sein müssen, um im Vorfeld die Freizeit planen zu können."

"Kochkurs mit Salvatore war aussergewöhnlich und hat viel Spaß gemacht. HP war sehr lecker und mehr als ausreichend. Lage zur Erkundung der Maremma sehr gut.

Tipp: Gerne Tipps zur Herstellung des eigenen Olivenöls. Oder spezieller Kurs zur intensiveren Beschäftigung rund um das Thema Oliven"

"Der Kochkurs war sehr schön und wir haben alle viel gelernt und viel zu viel gegessen, Salvatore einfach spitze und eine super nette Truppe, einfach richtig Urlaub, das Abendessen und Ambiente im Restaurant und Service waren einfach Klasse.

Wir kommen gerne wieder, danke für schöne Urlaubstage."

"Die Woche in der Casetta bei Talamone hat uns sehr gut gefallen. Alles war o.k., die Leute sehr nett.

Vielen Dank für Ihre Ausflugs-Tipps, die wir mit einem Besuch des "Giardino di Tarocchi" und der schönen "Isola bel Giglio" beherzigt haben.

Bestimmt war das nicht das letzte Mal, dass wir dort in der südlichen Toskana waren.

PS: "Da Maria" in Capalbio hat auch wie die meisten Restaurants dienstags (nicht mittwochs) geschlossen."

"Guten Tag Frau Dr. Luyken,

Zum zweiten Mal haben wir unseren Urlaub auf dem schönen Anwesen des Klosters bei Ribolla verbracht und ihn auch dieses Jahr sehr genossen.

Die ruhige und herrliche Lage abseits von Lärm und Hektik trägt dazu bei, dass man sich wunderbar vom Alltagsstress erholen kann. Die Besitzer des Klosters sind überaus freundlich und hilfsbereit, was den Aufenthalt noch angenehmer werden lässt.

Wir haben auch wertvolle Tipps für Ausflüge in die nähere bzw. weitere Umgebung erhalten.

Ein Kompliment gebührt auch Ihnen, Frau Dr. Luyken, für die prompte und unkomplizierte Abwicklung der Buchung sowie die ausführlichen Reise-Unterlagen.

Ich werde Sie gerne und mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Herzliche Grüsse aus der Schweiz"



"Hallo Vivere la Maremma Team,

Wir möchten uns hiermit für die tolle Empfehlung und die Orga bedanken. Alles hat problemlos geklappt. Die Übernachtung in der Burg hat uns super gefallen. Wir konnten uns entspannen, und dabei auch noch gute Weine genießen.

Herzlichen Dank nochmals und ganz viele Grüße"

Hallo liebes Team, 

ein herzliches Dankeschön an Sie und Stefania, die Vermieterin. Sie ist sehr herzlich, hilfsbereit und offen für Fragen. Die Betreuung seitens Vivere la Maremma klappte super: wir haben alle Infos, die wir brauchen, bekommen... und die Maremma ist umwerfend schön, die Azienda ein guter Rückzugs- und Erholungsort. Wir kommen sicher wieder. 

Viele Grüße 

 

Seiten