Bewertungen von Reisenden

"Nach fast 10 h Autofahrt (Hochsaison -> Staus) kamen wir an diesem wunderschönen Ort an.

Wir sassen sprachlos in der 'Welcome Hall'; so etwas hatten wir noch nie gesehen. Der anschließende Rundgang bestätigte den grandiosen Eindruck.

Unsere Wohnung war klein, aber fein, der Pool wunderschön gelegen.

Danke für die wunderschönen Ferien! Gerne empfehlen wir Sie weiter."

"Die Besitzer des Klosters sind sehr nette und hilfsbreite Menschen. Wir haben uns sofort wohl gefühlt.

Tipps zu Bademöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Parkmöglichkeiten haben uns sehr geholfen. Die Unterstützung bei der Planung unseres Tagesausfluges nach Rom per Bahn war sehr professionell."

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,

wir freuen uns schon sehr auf unseren Sommerurlaub. Meine Tochter Yvette hat ein kleines Feedback zusammengestellt zu unserem Urlaub im Sommer 2015:

Mir hat es dort gut gefallen: ich habe drei Freundinnen gefunden, die auch in meinem Alter sind. Wir haben uns jeden Morgen am Pool getroffen.

Man hat einen schönen Ausblick auf Felder und Wiesen. Weiter unten gibt es einen Bauernhof, wo Schafe und Kühe leben. Einen schönen Strand haben wir auch gefunden. Schön, dass wir im Sommer wieder im Kloster Urlaub machen werden.

Liebe Grüße"

"liebes v.l.m team.wir haben den urlaub in p.f. sehr genossen. das häuschen entsprach genau unseren vorstellungen. sauber und schön eingerichtet. die eigentümer und die übrige familie herzlich, aufmerksam u. gastfreundlich. das selbe gilt auch f. irenea, die sich sehr bemühte. besonders schön war, dass der eigentümer am letzten tag noch eine besichtigungsfahrt mit uns durch die farm machte u. wir anschliessend bei seinem bruder, dem weinmaker, noch zu einem abschlussabend eingeladen waren.ihnen danke für die empfehlung u. d. ausreichende schriftliche information.L.G."

"Ein liebevoll restaurierter, sehr gepflegter Gutshof in ruhiger, jedoch zentraler Lage.

Ausstattung beider gebuchter Wohnungen: 1A

Gloria, eine charmante und immer hilfsbereite Gastgeberin"

"Hallo Frau Luyken,

herzlichen Dank für die Vermittlung dieser herrlichen Unterkunft. Wir waren bis auf die letzten beiden Nächte völlig allein im Haus und konnten den Ausblick, den Pool und die herrliche Ruhe in vollen Zügen genießen.

Margherita und ihr Mann nahmen uns zum Kirschenpflücken mit und wir bekamen bei dieser Gelegenheit eine Führung in den Olivenhainen mit Spargelernte und einen Vortrag über die gesamte Vegetation. Die beiden sind sehr hilfsbereit und symphatisch!

Wir werden wiederkommen! Herzliche Grüße

PS.: Der Kater ist noch da und hat es tatsächlich geschafft, aus der Küche ein Hühnerbrüstchen zu stehlen, nicht ohne eine lange Spur mit Tomatensoßen-Tapsern zu hinterlassen ........"

"Salvo hat den Kochkurs zu einem Erlebnis gemacht. Sollte er in Zukunft andere Rezepte im Kurs vermitteln, kommen wir wieder (bitte informieren Sie uns dann per mail/tel). Kursablauf hätte vorher definiert sein müssen, um im Vorfeld die Freizeit planen zu können."

"Kochkurs mit Salvatore war aussergewöhnlich und hat viel Spaß gemacht. HP war sehr lecker und mehr als ausreichend. Lage zur Erkundung der Maremma sehr gut.

Tipp: Gerne Tipps zur Herstellung des eigenen Olivenöls. Oder spezieller Kurs zur intensiveren Beschäftigung rund um das Thema Oliven"

"Der Kochkurs war sehr schön und wir haben alle viel gelernt und viel zu viel gegessen, Salvatore einfach spitze und eine super nette Truppe, einfach richtig Urlaub, das Abendessen und Ambiente im Restaurant und Service waren einfach Klasse.

Wir kommen gerne wieder, danke für schöne Urlaubstage."

"Die Woche in der Casetta bei Talamone hat uns sehr gut gefallen. Alles war o.k., die Leute sehr nett.

Vielen Dank für Ihre Ausflugs-Tipps, die wir mit einem Besuch des "Giardino di Tarocchi" und der schönen "Isola bel Giglio" beherzigt haben.

Bestimmt war das nicht das letzte Mal, dass wir dort in der südlichen Toskana waren.

PS: "Da Maria" in Capalbio hat auch wie die meisten Restaurants dienstags (nicht mittwochs) geschlossen."

"Guten Tag Frau Dr. Luyken,

Zum zweiten Mal haben wir unseren Urlaub auf dem schönen Anwesen des Klosters bei Ribolla verbracht und ihn auch dieses Jahr sehr genossen.

Die ruhige und herrliche Lage abseits von Lärm und Hektik trägt dazu bei, dass man sich wunderbar vom Alltagsstress erholen kann. Die Besitzer des Klosters sind überaus freundlich und hilfsbereit, was den Aufenthalt noch angenehmer werden lässt.

Wir haben auch wertvolle Tipps für Ausflüge in die nähere bzw. weitere Umgebung erhalten.

Ein Kompliment gebührt auch Ihnen, Frau Dr. Luyken, für die prompte und unkomplizierte Abwicklung der Buchung sowie die ausführlichen Reise-Unterlagen.

Ich werde Sie gerne und mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Herzliche Grüsse aus der Schweiz"



"Hallo Vivere la Maremma Team,

Wir möchten uns hiermit für die tolle Empfehlung und die Orga bedanken. Alles hat problemlos geklappt. Die Übernachtung in der Burg hat uns super gefallen. Wir konnten uns entspannen, und dabei auch noch gute Weine genießen.

Herzlichen Dank nochmals und ganz viele Grüße"

Hallo liebes Team, 

ein herzliches Dankeschön an Sie und Stefania, die Vermieterin. Sie ist sehr herzlich, hilfsbereit und offen für Fragen. Die Betreuung seitens Vivere la Maremma klappte super: wir haben alle Infos, die wir brauchen, bekommen... und die Maremma ist umwerfend schön, die Azienda ein guter Rückzugs- und Erholungsort. Wir kommen sicher wieder. 

Viele Grüße 

 

"Sehr schickes gepflegtes Ferienobjekt in fantastischer Lage.

Die Inhaber sind sehr freundlich und verwöhnen kulinarisch am Abend und teilweise zum Frühstück im Restaurant. Das fanden wir besonders toll, nicht gezwungen zu sein jeden Abend zu kochen (mit Kindern eigent sich ein öffentliches Restaurant am Abend nicht so sehr).

Wir werden es auf jeden Fall weiter empfehlen!"

"Wir sind begeistert aus den Ferien zurückgekommen. Die Organisation von "Vivere la Maremma" war absolut perfekt, fehlerlos, termingerecht und unterstützend bis ins Detail (Bus- und Fährverbindungen).

Da wir noch ausserhalb der Saison anreisten, hatten wir den ganzen traumhaften Park innerhalb der Burgmauern für uns alleine.

Die Wohnung im Turm bot selbst für uns (2 Erw. und 6 Ki.) verschwenderischen Platz. Der obere Raum war sehr gemütlich mit schon fast kitschig-schönem Blick direkt aufs Meer und die fotogensten Sonnenuntergänge. Der untere Raum war hingegen ziemlich dunkel und feucht, wir benutzten ihn nur zum Schlafen, was aber kein Problem war.

In drei Minuten waren wir am fast leeren Sandstrand, das Wasser kristallklar und bereits jetzt Anfang Mai warm genug für ausgiebiges Schwimmen. Die Pizzeria gleich am Strand war klasse, preisgünstig, Personal sehr freundlich und persönlich. Die zwei kleinen Läden, die offen waren, machten das Selberkochen zur Herausforderung (aber wir hatten ja die Pizzeria...) und die Bäckerei war etwas überfordert von unserem Croissant-Bedarf.

Fazit: unübertreffbare Paradiesferien, einziger Wermutstropfen: die Gelateria hatte noch keine Saison und für die obligate Gelati mussten wir über die Insel nach Giglio Porto, was aber auch toll war!"

"Liebe Frau Dr. Luyken,

wir möchten uns ganz herzlich bedanken, da durch Ihre Hilfe unsere Resie zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde. Tatsächlich waren wir mit allen Quartieren sehr zufrieden, aber besonders hervorheben würden wir gern das 1. Quartier in Fiesole bei Silvia. Vielleicht können Sie uns mitteilen, wo wir am günstigsten und hilfreichsten für dei Besitzerin eine Bewertung abgeben können. Dort hat wirklich alles gestimmt, ein wunderschönes Zimmer mit riesigem Bad und ein grandioses Frühstück mit landestypischen Produkten und das, wo die Italiener doch gar nicht wirklich frühstücken. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt....

Mit herzlichen Grüßen"

"Wir sind inzwischen wohlbehalten von einer wunderbaren Toskana Reise zurück. Hier unser Feedback:

Es hat alles prima geklappt. Die Unterlagen waren sehr individuell und gut und wurden vor Ort noch reichlich ergänzt, so dass wir also einschließlich unserer eigenen Reiseliteratur bestens ausgerüstet waren für die Erkundung der Gegend, die uns sehr gefallen hat.

Die Unterkunft war durch die zentrale, verkehrsgünstige Lage ideal, vor allem hat uns aber die reizende Art der Duchinis gefallen, die uns so herzlich begrüßten und behandelten, als wären wir ihre privaten Gäste. Auch die Eltern waren sehr nett. Interessant war für uns das "Osterpaket". Die toskanischen Spezialitäten wurden so liebevoll und lecker serviert, dass wir die Abende sehr genossen haben, obwohl wir altersmäßig (56/63 Jahre) sicher unter den etwa 40 überwiegend jugendlichen Gästen die ältesten waren.

Für Ihre ebenfalls sehr individuelle und gute Betreuung danken wir Ihnen recht herzlich! Wir werden uns im Bedarfsfall wieder an Sie wenden und Ihre Adresse an interessierte Freunde weitergeben!"

"Mir hat der Urlaub rundum gut gefallen.

Ein Kochkurs, bei dem ich einiges lernen konnte, Anregungen bekommen habe und der Dank dem Humor des Kochs sehr lustig war. Das gemeinsame Essen mit der Gruppe war sehr unterhaltsam. Der freie Nachmittag konnte gut für eigene Interessen genutzt werden. Gute Mischung."

"Frau Luyken,

Der Kochkurs hat mir sehr gut gefallen.

Tolle Atmosphäre und ein 'göttlicher' Koch Salvo mit einem super Humor!

Die Teilnehmergruppe hat auch sehr gut harmoniert. Wir hatten alle viel Spass!

Vielen Dank nochmal ..."

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,

wir sind am Dienstag aus der Toscana mit der günstigen Ryanair Flugverbindung von Pisa nach Lübeck zurückgekehrt und möchten Ihnen ein kurzes Feedback zu unserem Aufenthalt in Istia d'Ombrone geben.

Mit der Unterkunft waren wir überaus zufrieden: wir haben den sehr günstigen Standort für viele interessante Ausflüge in die Umgebung genutzt. Ihre Informationsmaterialien dazu waren sehr hilfreich. Zusammen mit einem sehr guten Reiseführer (Michael Müller) waren wir für die Exkursionen gut vorbereitet und auch die guten Restaurant-Tipps haben zum Wohlbefinden beigetragen.

Uns hat es im Landgut bei Istia d'Ombrone so gut gefallen, dass wir noch einen Tag angehängt haben.

Wir waren das erste Mal in der Maremma und sind wirklich begeistert von der Landschaft gewesen.

Wir bedanken uns für die unkomplizierte Buchung und Ihre Infos und werden Ihre Agentur gerne weiterempfehlen. Für uns war es sicher nicht die letzte Reise in die Maremma.

Mit freundlichen Grüßen"

"Wir haben uns kurzfristig entschlossen, in der Toskana im Herbst Urlaub zu machen. Bei Gaia, Marketa und Adam haben wir uns von der ersten Minute an wohl gefühlt, sie sind eine sehr nette Familie und haben uns mit vorzüglichem Essen verwöhnt. Die hausgemachten Marmeladen und das Olivenöl sind vorzüglich, so dass wir uns einige Gläschen mitnehmen 'mussten'."

"sehr schöne Lage, absolut traumhaft.

Leider geht aus der Beschreibung nicht hervor, dass man die untere Etage des Turmes bewohnt. Dort ist es etwas dunkler. Der Vermieter spricht nur italienisch, ging aber auch!

PS: Ein Bett in der unteren Etage hat einen defekten Lattenrost"

Anmerkung Vivere la Maremma: Danke für das Feedback. Bitte nehmen Sie bei irgendwelchen Fragen oder Wünschen Kontakt mit dem Vermieter oder uns auf, meist kann schnell geholfen werden.

"Wir hatten diesen Agriturismo nur für 3 Tage gebucht, aber dann haben wir mehrmals verlängert; etwas Vergleichbares hätten wir sicherlich nicht so leicht gefunden: sehr hilfsbereite und offene Gastgeber, einen wunderschönen Pool, den wir meist für uns allein hatten, hervorragendes Essen in Bio-Qualität... dieser Agriturismo liegt sehr abgeschieden und ruhig, aber man kann trotzdem tolle Ausflüge, auch ans Meer, machen . Wir kommen sicher wieder.

Danke auch an Vivere la Maremma für diesen tollen Tipp !

"Mit Hilfe der sehr guten Wegbeschreibung von 'Vivere la Maremma' war es kein Problem, das sehr abseits gelegene Objekt zu finden.

Frau Mazzanti empfing uns äußerst zuvorkommend und versorgte uns während des Aufenthalts immer wieder mit kleinen Köstlichkeiten, die sie selbst hergestellt hatte.

Einzig die Fahrt in den Ort war straßentechnisch sehr abenteuerlich und wäre mit unserem etwas tiefer gelegenen Auto schwer zu bewältigen gewesen. Da wäre ein Tipp bei der Beschreibung des Hauses hilfreich. Gottseidank waren wir mit einem anderen Auto unterwegs.

Es hat uns ausgesprochen gut gefallen, obwohl es schon fast zu einsam war und wir haben vor, wieder zu kommen."

"Einen schönen guten Tag,

zurück aus der schönen Maremma eine kurze Reflektion.

Das Langut bei Massa Marittima war eine 1A Adresse. Wir waren bestimmt nicht das letzte Mal dort. Auch wenn die Wohnung (Italia 2) nicht optimal für uns gelegen war. Uns fehlte dort der kurze Weg mal eben draussen frühstücken oder am Abend sitzen zu können. Doch nichts desto Trotz haben wir unser Geschirr und Essen in den nahen Garten getragen und dort unter den alten Bäumen gemütlich gesessen und die Tage genossen.

Wir haben nichts zu bemängeln - d.h. es wäre schön gewesen, wenn 1 x in der Woche die Wohnung gereinigt würde (fällt mir aber auch erst gerade ein). Wenn man Urlaub hat, möchte man nicht wirklich auch noch saugen/wischen usw. OK - Bettwäsche und Handtücher wurden nach 1 Woche gewechselt.

Mitarbeiter alle sehr freundlich - hilfsbereit - Koch kann gut singen (wir hatten das Glück das Grillfest dort erleben zu können) - Essen im Restaurant gut. Pools sauber - die gesamte Anlage sehr gepflegt. Trainingsraum von unseren Kids als gut empfunden.

Mehr kann man nicht loben denke ich.

Auch Ihre Unterlagen waren sehr gut - obwohl wir in diesem Jahr die Seele haben baumeln lassen habe ich nur den Tarot-Garten und Siena besucht. Die Ausgrabungsstätten waren nicht so interessant, dass meine Familie dort mit hinwollte. Mein Mann war häufig Rad fahren in der Massa Veccia.

Kurz und gut - unbedingt weiterzuempfehlen (oder besser nicht - dann wird es zu voll).

... wir würden uns wieder für das Landgut bei Massa Marittima entschliessen - vor allem haben die dort einen so guten Ruf - so dass wir immer noch einen Tisch im Le Mura bekamen - kurzfristig - wenn die Damen von der Rezeption dort anriefen.

Wir freuen uns jedoch schon auf das neue Gebäude, weil uns für einen kurzen Spaziergang eine Möglichkeit mal eben kurz einen Cappuccino zu trinken fehlte. Dort entsteht nun eine Bar sowei ein Hallenbad. Perfekt - dann ist wirklich für alles gesorgt.

Einen ganz persönlichen Wunsch kann ich vielleicht noch äußern. Nicht optimal sind die Restaurant-Möbel. Plastik wertet das ganze ein wenig ab. Viel schöner wären Korb- oder Holzmöbel. Paßten dort auch viel besser in die Landschaft. Aber gut - wie gesagt - mein ganz persönlicher Geschmack.

Vielen Dank für die tollen Unterlagen von Ihnen und dass der Urlaub dank Ihnen so schön war.

Herzlichen Gruss"

"Grüß Gott Frau Luyken,liebes Team von Vivere la Maremma. längst sind wir wieder zurück und doch noch dort ... der Urlaub in der Villa bei Fiesole war unvergesslich schön. Vom Willkommen bis zum Abschied haben wir jede Stunde genossen, gerne wären wir auch nach 12 Tagen länger dort geblieben. Wir hatten viel Spaß mit Siliva und Erik, die Unterkunft ist sauber und wohlig, stets köstliche Speisen und überzeugende eigene Produkte. Sehr stimmig für uns und für Andere zu empfehlen.

mit bestem Gruß und nochmals DANKE für die Vermittlung."

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken, soeben zurückgekehrt möchten wir Ihnen gleich ein Feedback geben über eine wunderschöne Woche in der südlichen Toskana. In den vielen Jahren und Jahrzehnten, in denen wir nun schon Urlaub in allen Regionen Italiens gemacht haben und in denen wir schon durch alle und mit allen Häusern gehetzt sind, haben wir doch noch nie solch ein sorgfältig betreutes Objekt genossen.

Die Planung durch Ihre Agentur war hervorragend, die Reisevorbereitungen und -empfehlungen sehr nützlich. Wir konnten unseren Urlaub schon entspannt antreten.

Vor Ort waren das Haus und die ganze Anlage noch schöner, als wir erwartet hatten, die Anlage ist hervorragend konzipiert. Nach einem schönen Badevormittag am Strand von Ansedonia kehrten wir immer gern in das geschackvoll und sehr überlegt ausgestattete Haus zurück, um dort eine Siesta auf der Terrasse (umgeben vom sehr gepflegten Garten) mit schönem Meerblick zu genießen. Am Nachmittag forgten wir gern den Empfehlungen der Vermieterin und machten Ausflüge z.B. nach Talamone oder in den Giardino dei Tarocchi von Nike de St. Phalle (atemberaubend).

Es war eine rundum schöne Woche, in der wir uns sehr gut erholt haben. Sehr genossen haben wir auch die Freundlichkeit und die Aufmerksamkeiten der Vermieterin, mit der wir uns sehr gerne unterhielten.

Umschmeichelt wurden wir jeden Tag von einer buntgescheckten Katze so lange, bis hier und da etwas für sie abfiel. Als wir ihr eines Tages ein Schüsselchen Whiskas brachten, war die Freude grenzenlos. Am letzten Tag brachte sie noch ein paar Kumpels mit, die sich aber in respektvoller Entfernung hielten.

Wenn es sich machen lässt, kommen wir gern nächstes Jahr wieder!

Mit freundlichen Grüßen"

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,

unsere Unterkunft hat uns sehr gut gefallen in der Nähe von Istia d'Ombrone. Der Service war sehr nett, und der Pool sehr schön und gepflegt. Insgesamt sehr friedlich und ruhig.

In Istia können wir das Lokal Osteria del Villano, Via Scansanese, Tel 0564 408294 empfehlen, sehr schöne Terrasse über dem Fluß und gutes Essen, es dauert auch nicht lange. Das Lokal liegt ewas außerhalb des Ortes. Jeden Tag abends Küche, Samstag und Sonntag auch mittags.

Liebe Grüsse"

"Die Tenuta liegt erfreulich nah an der Via Aurelia, so dass man schnell die Tagesziele erreicht. Überraschend nah am Meer, das hätte ich nicht erwartet.

Das Personal war durchweg freundlich und hilfsbereit (alles sauber). Das Buffet am Morgen regional und qualitativ hochwertig. Nur der Kaffee aus dem Warmhaltebehälter ist nicht angemessen.

Das Erdgeschosszimmer war ok. Der Pool wieder mit schöner Aussicht und gepflegt, leider täglich ein Regenschauer.

Das Beste ist das Abendessen. Wir hatten immer tolle Gespräche mit den Gästen, die zufällig mit uns an einen Tisch gesetzt wurden. Die Weinprobe der Chefin war sehr authentisch."

"Tolles Ferienhaus mit einem Super-Ausblick auf die Insel Giglio und Talamone.

Äußerst nette Vermieterin, die uns liebevoll mit Wein, Tomaten und anderen Dingen verwöhnt hat. Leider gibt es unterhalb der Wohnung nur einen Steinstrand, aber der Sandstrand ist nur 5 Auto-Minuten entfernt."

"Das Superior Zimmer war die richtige Wahl! Danke für Ihre Bemühungen.

Die Lage wie angekündigt sehr ruhig aber mitten im Chianti. Genau das hatte ich gesucht.

Massimiliano hat sein Restaurant abends auf hohem Niveau. Das Frühstück war minimalistisch. Wir hatten eine private Weinprobe. Sehr toll!

Alles war sauber. Der Pool mit wunderbarem Ausblick ebenfalls modernisiert und gepflegt."

"Das Hotel ist 15 Minuten von der Autobahn entfernt. Genau nach 10 Stunden Autobahnfahrt. Danke für den Vorschlag!

Der Wellnessbereich wurde erst vor 2 Jahren eröffnet. Ein Zeichen für gutes Management. Das Zimmer lag 'über der Straße', was am 2. Morgen nicht schön war, weil eine Baumaschine zur Straßenerneuerung nach Vals gefahren wurde.

Der Service war immer freundlich und kompetent. Das Frühstücksbuffet war so umfangreich wie in keinem der anderen Hotels. Das Abendessen erste Klasse, sehr lecker.

Die Almencard haben wir für eine Gondelfahrt auf 2000 Meter genutzt und eine Wanderung mit tollen Ausblicken gemacht. Gute Idee der Hotels dort."

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,

wir sind nach 4 Wochen Italienurlaub wieder zuhause.

Das Landgut bei Istia war genau das, was wir uns gewünscht haben. Der liebevolle Service, die himmlische Ruhe und die traumhaften Aussichten mit den Sonnenuntergängen - eine kleine Oase. Wir kommen wieder hier her!!!

Ganz besonders haben wir uns über Ihre toll zusammengestellten Informationen gefreut.

Die Weine und die Speisen des Weingutes Parco della Maremma waren unschlagbar, ebenso die Herzlichkeit.

Ein ganz besonderes Erlebnis war der Tarotgarten und so könnte ich weiterschwärmen.

Auf jeden Fall werde ich Ihre Agentur auch weiterempfehlen - Große KLASSE!!

Ganz herzliche Grüße bis zum nächsten Urlaub"

"Sehr geehrtes Team von Vivere la Maremma,

hier eine kurze Rückmeldung zu unserem Aufenthalt in Suvereto:

Alles war top, die Wohnung ganz prima und die Damen vom Büro überaus freundlich. Lediglich in Anbetracht der vorhandenen Spülmaschine könnte die Besteck- und Gläserausstattung etwas größer sein, damit sich die Spülmaschine auch lohnt (Tipo C, Wohnung Nr 8).

Wir kommen gerne auch ein drittes Mal an diesen wunderschönen Ort,

herzliche Grüße"

"Unsere Reise war von Anfang an perfekt.

2 Nächte waren wir in diesem Agriturismo. Es hat von der Suche im Internet über Buchung, Service und Frühstück vor Ort alles bestens geklappt.

Es ist eine wunderbar angelegte Anlage auf der man sich sehr wohlfühlen kann und wo es leckeren Wein gibt. Die Besitzerfamilie macht einen Top-Job."

"Sehr geehrtes Team von Vivere la Maremma,

Ich möchte Ihnen auf diesem Wege mitteilen, dass uns der Kochkurs und der Aufenthalt in der Toskana sehr sehr gut gefallen hat - alles bekommt Note 1.

Leider habe ich den Zufriedenheitsbogen nicht zur Hand, füllen Sie ihn für mich bitte aus, überall mit der Höchstnote.

Bestimmt wiederholen wir diesen Urlaub - es war wirklich wunderschön.

Auch die Übernachtung in Verona war sehr sehr schön, wir haben es schon Freunden weiterempfohlen.

Wir melden uns bei Urlaubsbedarf wieder bei Ihnen.

Mit vielen Grüßen aus dem Odenwald"

"Vor unserem Reiseantritt waren wir ein bisschen skeptisch: wir hatten noch nie für eine längere Zeitspanne Ferien im Internet gebucht, und Web-Sites sind bekanntlich geduldig.

Umso freudiger überrascht waren wir dann von dem Angebot. Eigentlich sollten wir nicht gross Reklame machen und das Podere beim Weingut als Geheimtipp behalten. Aber dem Weingut-Team zuliebe unser Eindruck: die Ferien waren von A-Z einmalig!

Ci vediamo"

" Wir haben das Olivenöl aus eigener Produktion genossen - absolute Bio-Qualität. Saubere und gepflegte Zimmer, jedes mit privater Terrasse. Urlaub fernab vom Trubel, dennoch sind Ausflüge nach Siena oder zum Baden an einen der schönen Sandstrände bequem machbar. Empfehlenswert auch die vielen Möglichkeiten für Fahrradausflüge. Wir kommen sicher wieder, vielleicht schon im nächsten Jahr, vor allem wegen der entspannten Atmosphäre."

"Uns hat die riesige Anlage beeindruckt.
Die Freundlichkeit war überall sehr herzlich. Das Restaurant samt Koch einfach spitze.

Nur die Anfahrtsbeschreibung könnte besser sein, sind mehrfach vorbeigefahren. Ihre Bescheibungen waren leider sehr unterschiedlich.

Ansonsten sind Sie und auch die Unterkunft auf jeden Fall weiterzuempfehlen."

Anmerkung Vivere la Maremma: Danke für das Feedback. Die Anfahrtsbeschreibung haben wir verbessert.

"Für einen entspannenden Urlaub gut geeignet. Ein ruhiger Platz mit plätscherndem Bach.

Kein große ebene Fläche (z.B. für Ballspiele, Seilspringen oder ähnliches).

Auf einem Berg viele Antennen."

"- einzigartiges Ambiente in altem Kloster
- stilvoll eingerichtet
- sehr schöne Dachterrasse mit Blick auf Suvereto
- schmissiges gehaltvolles Konzert der 'Filaromica G. Puccini' auf der Straße im Juni in Suvereto
- schöne kleine Läden"

"Sehr geehrte Frau Luyken,
die Woche in dem Bio-Agriturismo hat uns sehr gut gefallen. Die Wohnung (Tane) ist eigentlich schöner als auf den Bildern, sehr geschmackvoll eingerichtet. Die Lage ist traumhaft ruhig mit schönem Blick inmitten der Natur. Und nur die Frösche, die einen in den Schlaf quaken. Der Badeteich ist ist toll zur kurzen Erfrischung und wunderschön mit den Seerosen und Fröschen. Und die Vermieterin Marina ist eine beeindruckende, freundliche und warmherzige Frau.

Der Ort Suvereto (10 -15 min mit dem Auto) ist nett zum bummeln und essen gehen, die nahen Strände sind schön zum Baden und wandern und radfahren geht von Haus weg.

Also alles Bestens und sehr weiterzuempfehlen."

"Wir waren Anfang Juni 2014 für mehrere Tage Gast im Bio-Weingut in der Maremma.

Uns hat es sagenhaft gut gefallen.

Die Lage war sehr gut, um zu entspannen und vom Trubel der großen Städte nichts mitzubekommen. Die Landschaft ist herrlich und lädt zu Wanderungen oder Spaziergängen ein. Das Meer liegt nur einige Minuten entfernt und ist alles andere als überlaufen.

Im dazugehörigen Restaurant haben wir mehrmals gegessen und es war jedesmal ein Genuß.

Die Mitarbeiter waren immer sehr hilfsbereit, freundlich und hatten sehr viel Herzblut. Die Gastfreundschaft in diesem Agriturismo war so herzlich, dass wir gerne wiederkommen und dies Freunden und Bekannten wärmstens empfehlen.

Der selbst angebaute Wein, das Olivenöl und all die anderen Leckereien machen den Aufenthalt noch spezieller und die Leidenschaft für das Gute noch erlebbarer."

"Vivere la Maremma hat sehr ausgesucht, gehobene Objekte mit sehr bemühten Vermietern 'im Angebot'.

Wir haben uns jeweils sehr wohl gefühlt und tolle und erholsame Urlaubstage verbracht.

Highlights:
- Weinprobe mit Heide (bei MAMA01) und
- Kochkurs mit Silvia (bei FIES02)

gerne wieder - ci vediamo!"

"Liebe Frau Dr. Luyken,

es war ein traumschöner Urlaub, der schon mit Ihrer guten Beratung begann!

Herzlichen Dank. Ich reise gerne wieder mit Ihrem Team.

Beste Grüße

Casa Guardia inmitten des Olivenhains ist ein zauberhafter Ort, eine Oase zum Wohlfühlen, sehr gepflegt, sehr gastfreundlich. Die tolle Unterstützung in allen Fragen des täglichen Lebens vor Ort. Ich komme gerne wieder!

Bei der Ankunft standen ein Kuchen und ein Blumenstrauß für uns bereit, Wein und Wasser ebenso!

Ein sehr freundliches Willkommen!!

"Vivere la Maremma hat sehr ausgesucht, gehobene Objekte mit sehr bemühten Vermietern 'im Angebot'.

Wir haben uns jeweils sehr wohl gefühlt und tolle und erholsame Urlaubstage verbracht.

Highlights:
- Weinprobe mit Heide (bei MAMA01) und
- Kochkurs mit Silvia (bei FIES02)

gerne wieder - ci vediamo!"

"Sehr gute und präzise Beratung, insb. hinsichtlich Kindergeeignetheit.

Aussicht noch besser als auf den Fotos - wir haben uns sehr gerne auf der Veranda im Garten aufgehalten."

"Guten Tag Frau Luyken,


endlich nehme ich mir die Zeit Ihnen zu schreiben, um über unseren Urlaub in Massa Marittima zu berichten.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Es war ein sehr schöner Urlaub und über alles gesehen waren wir auch sehr zufrieden!

Erst mal das Positive:

    Ihre Infos waren sehr detailliert und hilfreich.
    Das Landgut liegt wunderschön und war auch sehr gepflegt.
    Das Abendessen im Restaurant war einfach immer hervorragend.
    Der Tipp mit dem Mountain Biking war genau das Richtige für unsere Jungs.
    Der Indoor Pool war unbezahlbar zu dieser Jahreszeit.
    Vom Olivenöl genießen wir immer noch täglich.

Was uns ein wenig gestört hat:

    das Frühstück ... Ich hätte lieber wenig, aber dafür guten Kaffee genossen.
    Die "administrativen Bedingungen" waren etwas mühsam: man mußte sich für den (Indoor) Pool anmelden ... zum Frühstück anmelden ...

Ich hoffe, meine Bemerkungen sind von Interesse für Sie. Wir  haben den Urlaub genossen und könnten uns sehr gut vorstellen, wieder nach Massa Marittima zu kommen.

Haben Sie auch Aktiv Urlaube im Programm?


Mit freundlichen Grüßen"


Anmerkung Vivere la Maremma:

Danke für das Feedback. Ihre Anregungen zum Frühstück und der Pool-Anmeldung habe ich weitergegeben. In der Vergangenheit sind verschiedene Versuche gemacht worden, auch ohne Anmeldung  auszukommen. Allerdings hat das zu einer Beeinträchtigung des ruhigen und entspannten Ablaufes für andere Gäste geführt. Aus diesem Grunde haben sich die Vermieter für den Kompromiß entschieden: Anmeldung erforderlich, aber auch kurzfristig möglich in der fast immer besetzten zentralen Rezeption.

"Liebe Frau Peter, liebe Frau Dr. Luyken,

wir sind glücklich und sehr zufrieden von unserer Traumreise in die Toskana zurückgekehrt. Es hat uns allen sehr gut gefallen: Küche, Landschaft, Menschen, Atmosphäre und tolle Organisation. Dafür möchte ich mich bei Ihnen besonders herzlich bedanken.

Wie Sie wissen, ich habe diese Reise schon seit fast zwei Jahren vorbereitet. Der Hauptgrund, warum ich Ihre Tenuta gewählt habe, war für mich ganz einfach: Kochkurs als Geschenk für meinen Mann. Mit dem Kochkurs sind wir sehr zufrieden. Der Koch Salve ist ein toller Mensch. Er hat uns nicht nur die toskanische Küche beigebracht, sondern auch was dazu gehört, bisschen Geschichte und Tradition von dieser Region.

Jetzt werden wir versuchen das alles, was wir vor Ort gelernt haben in die Praxis umzusetzen. Es ist bestimmt eine große Herausforderung für uns.

Das war bestimmt nicht unser letzter Besuch in der Toskana.

Viele liebe Grüße und nochmals BESTEN DANK für alles."

Seiten