Bewertungen von Reisenden

"Liebes Vivere la Maremma Team

Wir waren vom 26.4. bis 10.5.08 in der Villa in Campagnatico.

Ganz kurz unser Feedback:

Ein sehr gelungener Urlaub in einer insgesamt hervorragenden Unterkunft. Unsere Ansprüche (kindertauglich, in der Nähe eines Dorfes, schönes Areal) wurden zu 100% erfüllt.

Eine sehr nette Gastgeberin und nette Mitarbeiter.

Wir waren (neben unseren Freunden) in der 1ten Woche die einzigen Gäste. Was bestimmt ein Vorteil war punkto der Kinder. Ansonsten sind die Wohnungen sehr hellhörig - was u. Ust. zu Ärger mit den Nachbarn führen kann (ab 7 Uhr ist bei den Kindern meistens 'rambazamba').

Optimierbar: Die Ausstattung der Ferienwohnung mit Töpfen, Brettern, ordentlichen Messern etc. - was allerdings ein 'Grundproblem' fast aller Wohnungen ist.

Highlights für Familien mit oder ohne Kinder, die in Ihrer Beschreibung unerwähnt bleiben: in unmittelbarer Nähe (über die Strasse) befindet sich das Restaurant La Vecchia Oliviera. Man isst sehr gut und in angenehmer Atmosphäre - und kann die Kinder sogar mal alleine in der Wohnung lassen ...

Weiterhin: wir fanden für einmal die Bilder einer Ferienwohnung/anlage auf dem Internet (bei Ihnen) nicht 'überverkaufend'. Im Gegenteil: die Anlage ist noch weitaus schöner, als man das sehen kann (z.B. wurde nicht deutlich, dass man von der Villa in die 'Landschaft' hinaus sieht; ich hatte mir vorgestellt man ist mitten im Dorf). Ergo: da könnte man wohl noch ein paar bessere Bilder finden.

Herzlichen Dank für den Tip, die Buchung + Betreuung im Vorfeld und freundliche Grüsse aus Zürich."

"Wir waren sehr zufrieden.

Die Anlage ist sehr gepflegt und empfehlenswert. Ideal war der frühe Zeitpunkt, da kaum / keine Gäste da waren. Daher war es ruhig und erholsam. Die Wohnungen waren gut ausgestattet und schön eingerichtet.

Campagnatico ist ein hübsches Örtchen mit einem genialen Restaurant (Pizzeria). Auch die Umgebung war für Ausflüge ideal.

Empfehlenswert auch mit kleinen Kindern.

Wir kommen wieder!"

"Guten Tag Frau Luyken,

nachdem unser Urlaub leider vorbei ist, wollte ich mich nun bei Ihnen für die Zusendung Ihrer ausführlichen Reiseunterlagen bedanken, Viele Ihrer Anregungen konnten wir verwirklichen. Auch die Restaurant Tipps unserer freundlichen Vermieter waren eine grosse Hilfe.

Wir haben uns in La Sacrestia rundum wohl gefühlt: das grossartige Ambiente der Wohnung, Frühstück auf der wunderschönen Terasse und Abends das Glas Wein.

Da noch sommerliche Temperaturen herrschten, konnten wir auch regelmässig das wunderbare Schwimmbad geniessen. Als Nachbarn hatten wir in dieser Woche eine sehr nette Gruppe von Hobby Malern und Zeichnern aus den USA.

Ich sende Ihnen noch eines meiner Lieblingsfotos (der Blick in den Olivenhain hat schon etwas Meditatives). Hilft mir sehr in diesen trüben Tagen.

Nochmals vielen Dank und herzlichen Grüße aus Freising."

"Das Objekt entsprach voll und ganz unseren Erwartungen. Wir konnten eine Woche herrlich Ruhe tanken.

Einzig und allein die Autostraße, die man leider hört, erinnerte uns an die Zivilisation.

Aber es war genau das, was wir suchten und wir haben jede Minute genossen."

"Es war ein super schöner, gelungener Urlaub. Die Unterkunft war in traumhafter Lage!

Es war insgesamt einer der schönsten Urlaube in den vergangenen zwei Jahren."

"Sehr schönes Ambiente, kinderfreundlich, viele Tiere (sehr interessant für Kinder), mittwochs und samstags sehr gutes Abendessen (Dinner), optimal geeignet für Ausflüge (Meer und Inland), sehr gute Aussicht (da auf dem höchstem Hügel der Umgebung gelegen)."

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,

Nach der Rückkehr aus unserem Toskanaurlaub übersende ich den Fragebogen und möchte neben der sehr guten Bewertung auch persönlich zum Ausdruck bringen, dass wir uns in dem Weingut vom ersten Tag an ausserordentlich wohl gefühlt haben und einen wunderbaren Urlaub verbracht haben.

Bei der Zimmerbelegung gab es anfangs eine kleine Unstimmigkeit, da das Zimmer im Podere nicht über eine Terasse verfügt. Uns wurde eine Alternative im Haupthaus angeboten, wir haben uns dann aber für das wirklich schön renovierte und gut ausgestattete Zimmer im Podere entschieden, zumal dort auch eine Küchen- und Kühlschrankbenutzung möglich war. Die Küche haben wir allerdings nicht benutzt, da wir von der Köchin an jedem Tag mit einem 4-Gänge Menü verwöhnt wurden. Ein besonderer Dank meiner Ehefrau geht an die Küche, wir hatten ja anfangs etwas Bedenken wegen der glutenfreien Kost, es gab aber an keinem Tag Probleme, das Menü wurde manchmal geringfügig variiert, schmeckte aber immer ausgezeichnet. Glutenfreie Pasta konnta man überall in Supermärkten - preiswert - kaufen, die Köchin Tina war immer überaus freundlich und hilfsbereit und hatte wohl auch gar keine Probleme mit einer glutenfreien italienischen Küche. Wir können das Haus deshalb uneingeschränkt empfehlen und könnten - falls Sie bzw. die Vermieterin daran interessiert sind - auch in der Zeitschrift der DZG (Deutsche Zöliakie Gesellschaft) etwas werben.

Auch die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit des gesamten Teams ist besonders hervorzuheben, für uns war vor allem Martina die "gute Seele" des Hauses.

Zu der Zimmerausstattung möchten wir anregen, in einem der beiden Schränke weitere Ablagemöglichkeiten einzubauen, es war lediglich sehr weit oben eine Ablage vorhanden, die auch von mir (1,84m) nur schwer zu erreichen war. Im Bereich der Terasse des Haupthauses, auf der an drei Tagen abends das Menü serviert bzw. gegrillt wurde, sollte darauf hingewiesen werden, dass mit Pinienharz gerechnet werden muss, wir haben leider einige Andenken auf der Kleidung mit nach Haus genommen, glücklicherweise aber inzwischen weitgehend mit Hausmitteln entfernen können.

Insgesamt also ein toller Urlaub in einer wunderbaren Landschaft, wir kommen gerne wieder!

Mit freundlichen Grüssen"

Anmerkung Vivere la Maremma: Danke für das Feedback und die Anregungen zur Ausstattung. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Köchin im Weingut gerne auf Einschränkungen in der Ernährung Rücksicht nimmt, dies allerdings vom "Ansturm" der Gäste abhängig machen muss. Sie ist auch nicht speziell ausgebildet, tut aber ihr Bestes. Sprechen Sie uns also in jedem Falle vorher an.

"Sehr zu empfehlen, schöne Anlage/Anwesen, ruhige Lage, landschaftlich sehr reizvoll, nette + hilfsbereite Vermieter.

Alles in Allem ganz unseren Erwartungen entsprochen."

"Fast hätten wir den Urlaub absagen müssen - Frau Dr. Luyken war super nett und hilfsbereit und wir konnten Gott sei Dank verschieben !! unsere Hochzeitsreise!!

Schon bei der Ankunft hat uns ein Willkommensgeschenk überrascht!

Die ganze Familie war sehr nett und hilfsbereit und immer für alle Fragen offen. Fabio hat sogar für uns telefoniert, um Führungen "auszukundschaften".

Die Lage am Meer und die Nähe zu sehr sehr interessanten Orten macht das Weingut noch attraktiver!!

In Zukunft wird uns immer ein Ameisenmittel begleiten.

Danke noch einmal für die super Beratung. Dieser Urlaub wird uns immer in Erinnerung bleiben und wir werden noch lange von der Schönheit, Küche, Wein der Toskana träumen."

"Die Anlage war mit Kleinkind wirklich perfekt. Kühlschrank, Küche usw. Eine Klimaanlage wäre eine Draufgabe gewesen. Fabio war sehr hilfsbereit und immer für Fragen offen. Der Kuchen von der 'nonna' ein Wahnsinn. Alle waren super kinderfreundlich."

"Agriturismo liegt völlig einsam auf einer Anhöhe. Entspannung pur.

Wir haben 2 wunderschöne Wochen verlebt. Viel zu kurz. Sehr familiär und kinderfreundlich. Man fühlt sich gleich sehr wohl.

Sehr gepflegte Anlage, sehr schöne, geschmackvolle Appartments, die einfach aber ausreichend eingerichtet sind.

Umgeben von eigenen Weinbergen, Olivenbäumen, Pferden ist es der perfekte Ort zum Entspannen. Gute Entfernung zum Meer. ..."

"Mit etwas italienisch bleibt es bei der Eigentümer-Familie nicht nur bei freundlicher Hilfe. Oft war auch ein Spaß möglich. Der Koch überraschte mit täglich wechselndem Essen zum Frühstück. Das war gut für die Wanderungen im Naturpark der Maremma. Alle Ziele zum Meer und der Mündung des Ombrone Flusses lassen sich gut mit dem Rad erreichen. Selbst für die Allergiker ist die klare Luft, auch im Lande des Naturparkes hilfreich."

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,
bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort mit dem Fragebogen.

Uns hat es sehr gut gefallen. Es hat auch alles sehr gut funktioniert. Wir waren sehr zufrieden.

Vielen Dank für einen sehr entspannten Urlaub.

Wir können es wärmstens empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen"

"Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Urlaub diesen Sommer in Campagnatico war ein Traum. Wirklich schön. Daher möchten wir anfragen, ob eine Wohnung für ... 2008 frei ist. ...

Mit freundlichen Grüßen und Dank an die Senora"

"Sehr geehrte Frau Dr. Michaela Luyken,

wir sind gut erholt aus Suvereto zurück und wie versprochen, wollte ich mich nochmals melden.

Zuerst: es war ein sehr schöner Urlaub in einem sehr liebevollen Städtchen mit sehr netten Leuten auf einem Hügel, eben so wie immer. Sensationell! Das Hotel im alten Kloster ist einfach schön. Wir haben uns in der authentischen Atmosphäre sehr wohl gefühlt. Als Architekt, wie ich, fallen einem natürlich immer so Sachen auf, wie könnt man's besser machen oder so, aber das gehört irgendwie zum Charme dieser eigenwilligen Pension.

3 Dinge, die ggfs. zu prüfen oder zu ersetzen wären: ... Kühlschrank ... WC Spülung ... Kissen ...

Mit freundlichen Grüssen aus München!

Vielen Dank und bis bald

Herzlichst"

"Haben uns sehr wohl gefühlt. Lage und Pool waren toll."

"Entschuldigen Sie die Verspätung für das Feedback. Hatte sehr viel zu tun.

Das Castello, wo wir zum 90-sten meiner Mutter waren, war der Hammer!! Unheimlich schön!! Man fühlt sich sofort wohl. Das Castello ist ja ein Traum!

Auch die Leute, die da arbeiten, sind wahnsinnig nett! Und erst die Köchinnen, die uns zweimal bekocht haben! Vom Feinsten! Die hätten wir am liebsten gerade mit nach Hause genommen!

Lieber Gruss und Danke für den Supertip!"

"Wir fanden es so schön, dass wir wieder dahin wollen."

"Wir hatten ein Zimmer in dem gerade renovierten Nebengebäude -> Toll!

Die Anlage ist wunderschön und bietet viele Rückzugsmöglichkeiten. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Essen und Wein sind fantastisch!

Vielen Dank für den sehr guten Service!"

"Sg. Fr. Luyken

Leider waren die 3 Tage in der Maremma viel zu kurz. Aber wir haben vorher schon 5 Tage Rom und Pompeij besucht und leider war der Uralub schon aus. Wir haben uns aber in den 3 Tagen herrlich entspannen können in dieser wunderschönen Landschaft.

Das Weingut im Parco della Maremma kann man wirklich weiter empfehlen. Die Besitzer sind ausgesprochen herzlich und man fühlt sich sofort wohl. Wir werden sicher wieder einmal in der Maremma Urlaub machen.

Viele liebe Grüße"

"Das Weingut bei Massa Marittima hat unsere Erwartungen weit übertroffen.

Tina (die Köchin) ist Gold wert. Der Pool und der Waldsee sind sehr schön angelegt und alles ist sehr gepflegt, obwohl die Gemäuer teilweise sehr alt sind.

Wir werden sehr gerne wiederkommen."

"Es war ein wunderschöner Urlaub; das Objekt lag sehr ruhig und erholsam; die Größe und die Innenausstattung übertrafen unsere Erwartungen.

Vielen Dank auch für die Vermittlung des Informationsnachmittags, der hervorragend gestaltet und organisiert wurde. Solche Anregungen im Vorfeld sind sehr wichtig und hilfreich.

Anregungen (aber auch nur als solche gemeint): (1) Ein gemauerter Grill würde dem Objekt gut stehen. (2) Hinweis auf die hervorragende Zugverbindung nach Rom von Albinia aus (1,5 Stunden Fahrzeit; ca 16 € Hin-retour für Erwachsene, gute kostenlose Parkmöglichkeiten vor Bahnhof.

Sehr geehrte Frau Dr. Luyken, ich möchte mich nochmals recht herzlich bei Ihnen für die kompetente Beratung und die problemlose Abwicklung der Reise bedanken und würde mich freuen, auch in Zukunft Ihre Vermittlungstätigkeit in Anspruch nehmen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen"

"Wir erlebten einen erholsamen, anregenden Urlaub und fühlten uns auf der Fattoria rundum wohl.

Die i-net Präsentation und die uns von Ihnnen zugesandten Unterlagen waren sehr hilfreich!

Wir werden Sie unseren Freunden empfehlen und auch selbst gerne wieder bei Ihnen buchen."

"Beschreibung bezüglich Ausgangspunkt Wanderung T1/T2 ist falsch. Richtig ist: Tickets und Startpunkt für die o.g. Wanderung ist direkt in Talamone (Aquarium). Dort gibt es auch ausreichend Parkplätze.

Es war ein wunderschöner Urlaub - wir fahren bestimmt wieder in die Maremma."

Anmerkung Vivere la Maremma:

Danke für den Hinweis, die Unterlagen wurden berichtigt.

"Wir waren mit unserer Ferienwohnung sehr zufrieden und unsere Vermieter waren sehr nett."

"Wir haben abwechslungsreiche, erholsame und wunderschöne Urlaubstage verbringen dürfen und werden 'Vivere la Maremma', die Villa Chiara und die Maremma ganz allgemein jederzeit gerne weiterempfehlen.

Anregung: Hinweis auf Saisonende (Schliessen diverser Einkaufsmöglichkeiten in Principina, reduzierte Freizeitmöglichkeiten wie Mini Golf, Pedalomiete etc.) wäre im Fall von Principina als relativ abgelegenem Ferienort noch dienlich, hat unseren Uralub aber nicht beeinträchtigt."

"Die zugestellten Unterlagen übertrafen unsere Erwartungen. Wirklich ein Super Service!

Super ökologisches Konzept - Alles in allem waren es sehr schöne Ferien."

"Lieben Dank für die vielen Infos, Urlaub war fein, das Quartier sehr schön!

Ja ... das Quartier ist wirklich höchst empfehlenswert, die Senora und der "Hausmeister" Mario auch überaus freundlich! ...

Mit lieben Grüssen"

"Das Quartier hat alle unsere Erwartungen voll erfüllt. Geräumig, sauber, zweckmäßig und nett eingerichtet, Klimaanlage, toller Pool und Garten, freundlichste Gastgeberin Pia. Man fühlt sich wohl und wie zuhause.

In Scansano gibt es ein neues, ausgezeichnetes kleines Restaurant "panetulipani", via Diaz 3, tel. +39 0564 507531; hat seit Mai geöffnet und bietet hervorragende Küche zu normalen Preisen. Unbedingt mal hinschauen und geniessen!.

In der "Enoteca dei Mille" - ebenfalls in Scansano - kann man bei Michele die besten Weine verkosten (v. a. Morellino di Scansano!!!). Oder auch mit ihm eine "Weintour" zu den Kellereien machen.

Noch ein Geheimtipp: In Orbetello gibt es jeden Abend frischen Fisch vom Grill bei den "Pescatori" (vor dem kurzen Tunnel am Orsteingang rechts zum Meer abbiegen. Nach 100 m parken - liegt direkt an der Lagune. Nicht exclusiv, aber urig und gut."

"Wir sind begeistert - besonders von italienisch-familiärer Atmosphäre des Agriturismo - man fühlt sich nicht als Turist, sondern als Mitbewohner.

Besonders die Gespräche (in italienisch) mit der Vermieterin sind sehr interessant und geben Einblick in die Geschichte des Podere und der Familie und des Lebens in der Region.

Äußerst kinderfreundlich."

"Guten Tag Frau Luyken,

Wir haben uns während 10 Tagen auf dem Weingut bei Massa Marittima aufgehalten und möchten gerne unsere Eindrücke weitergeben.

Unsere Erwartungen haben sich in allen Bereichen erfüllt. Das Weingut befindet sich an einer ruhigen Lage, die Natur scheint beinahe unberührt und intakt. Die Unterkunft ist sauber und praktisch eingerichtet. Der Badesee im Areal ist wunderschön und sehr romantisch. Tina's Kochkünste haben uns immer wieder begeistert.

Wir und unsere Kinder haben den Auftenthalt sehr genossen und kommen sicher wieder einmal.

Freundliche Grüsse"

"Hallo Frau Luyken,

zurück aus der Maremma möchte ich mich bei Ihnen für die hervorragende Beratung bedanken. Die Villa in Campagnatico war genau das was wir gesucht hatten. Es war insgesamt ein toller Urlaub und wir werden sicher in den nächsten Jahren wieder mal hinfahren."

"Insgesamt ein toller Urlaub. Wir waren ... rundherum zufrieden. Angefangen mit der tollen Beratung bei der Auswahl des richtigen Ziels über die Villa selbst und die schöne Landschaft der Maremma können wir dies alles wärmstens empfehlen.

Herzlichen Dank!"

"Sehr schöner Ort, besonders kinderfreundlich, Aussicht hervorragend, Vermieter äussert freundlich"

"Es hat kaum etwas zum perfekten Urlaub gefehlt.

Wir wollten zwar eher einen ruhigen, ungestörten Urlaub erleben, haben aber etwas vermisst, dass die Vermieter ein bisschen mehr Service anbieten und etwas auf uns zugingen ...

Trotzdem wunderschön und von Ihnen bestens unterstützt."

Anmerkung Vivere la Maremma:

Wir haben mit dem Vermieter gesprochen, er hatte verstanden, dass die Familie ungestört sein wollte und sich deshalb zurückgehalten. Bitte sprechen Sie unmittelbar mit dem Vermieter oder mit uns, falls Sie irgendwelche Wünsche haben. Fast alles läßt sich schnell lösen, die Vermieter sind sehr bemüht.

"Liebe Frau Dr. Luyken!

Ich sende Ihnen mein Feedback zum Toskana-Urlaub:

Gutshof bei Manciano:

Für meinen Geschmack eine prächtige Unterkunft, alles was wir brauchten war da, sogar ein Begrüßungskorb mit allen wichtigen Dingen, die man eben braucht - wenn man Samstags Abends ankommt (und vergessen hat, dass am Sonntag die Geschäfte zu sind)!

Wir sind sehr gut betreut worden, genauso wie gewünscht, nicht zu viel und nicht zu wenig.

Die Landschaft ist wundervoll und das Meer in 35 Minuten zu erreichen, perfekt.

Kloster bei Ribolla:

Auch ein herrliches Anwesen! Die Umgebung: fantastisch!

Kleine Kritik: am Tag unserer Anreise wurde eine Hochzeitsfeier ausgerichtet. Laut, lang - eben wie eine Hochzeit sein soll. Wenn man allerdings nicht daran beteiligt und müde von der Anreise ist, kann man sich nicht richtig mitfreuen ...

Alles in Allem war unser Urlaub entspannend, durch Sie perfekt organisiert (DANKE!) und einfach toll.

Dank auch für das superschnelle, kurzfirstige Abwickeln.

Liebe Grüße aus Wien"

"Hallo Fr. Dr. Luyken,

Ich möchte es nicht versäumen, Ihnen einen kurzen Bericht über unsere Urlaubsreise in die Toskana zu geben.

Zuerst mal herzlichen Dank, die Abwicklung hat ausgezeichnet geklappt.

Falls es uns wieder mal in den Sinn kommt, die Toskana zu besuchen, werden wir sicher auf Ihre Adresse zurückgreifen.

Das Casale bei Magliano, in dem wir 14 Tage verbracht haben, erwies sich als ausgezeichnete Wahl.

Da wir schon vor 16 Uhr ankamen, haben wir einfach mal Riccardo angerufen. Er erwies sich als freundlicher netter Mann, der sehr unkompliziert war und sogar auf die Kaution verzichtete.

Das Haus sowie die Wohnung waren in ausgezeichnetem Zustand und wir würden es ohne Bedenken weiterempfehlen. Die ruhige Lage bringt einen ganz entspannten Urlaub. Das kein Pool vorhanden war, verschmerzten wir gerne, da es ja wirklich nicht weit zum Meer ist.

Die Gegend um Magliano ist traumhaft. Und man kann schöne Tagesausflüge in alle Richtungen unternehmen.

Kurzum, ein Urlaub, der uns lange in Erinnerung bleiben wird.

Viele Grüße aus Passau"

"Die Villa bei Campagnatico ist geeignet für ruhige und erholsame Tage, genau dies haben wir gesucht und somit auch gefunden. Auch der Ort Campagnatico versetzt einen in eine andere Zeit, wo sich die Uhren irgendwie anders drehen ... "

Anregungen zu Informationsmaterial vor Ort und zur Ausstattung der Wohnung.

Anmerkung Vivere la Maremma:
Danke für das Feedback, wir haben die Anregungen an die Vermieterin weitergegeben. Bitte sprechen Sie möglichst unmittelbar mit den Vermietern vor Ort oder nehmen Sie Kontakt mit Vivere la Maremma auf, für fast alles läst sich eine schnelle Lösung finden.

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,

entschuldigen Sie bitte, dass ich mich so spät melde.

Unser gebuchter Urlaub war wunderbar, es hat einfach alles hervorragend geklappt, wir wurden sehr gut betreut, kurz, es war einfach herrlich. Jederzeit zu empfehlen.

Ein kleiner Tipp am Rande: Die Zufahrt ist nur bedingt für gewisse Fahrzeuge durch die schlechten Straßen geeignet. Mit unserem BMW Z3 ging es halbwegs, aber mit tiefer gelegten, sportlichen Fahrzeugen kann es Probleme geben.

Da von Ihrer Seite alles so gut organisiert war, kann ich mir durchaus vorstellen, wieder einen Urlaub bei Ihnen zu buchen. Nochmals vielen Dank. ...

Herzliche Grüße aus Österreich"

"Wunderschönes Weingut und Gegend - Das ideale Urlaubsziel zum Geniessen und Entspannen ... Super Essen und Wein.

Genauere Adresse für das Navi angeben.

Wir werden wieder einmal dort Urlaub machen."

"Sehr geehrte Frau Luyken,

wir sind seit drei Wochen wieder zurückgekehrt aus der Maremma, und ich habe mich daran erinnert, dass Sie gerne eine Rückmeldung darüber hätten, wie unser Urlaub auf der Insel Giglio verlaufen ist.

Lassen Sie mich vorweg nehmen, dass dieser Urlaub bis jetzt der schönste ist, den wir erlebt haben. Giglio ist landschaftlich und klimatisch wunderbar.

Die Anfahrt mit dem Auto aus Mainz war sehr anstrengend, aber ist man erst einmal auf Giglio, vergißt man rasch die Anstrengungen der Fahrt."

... im Hotel gab es Bauarbeiten ...

"Als wir uns entschlossen hatten, mit diesem Problem bei der Signora vorstellig zu werden, kam sie bereits aus freien Stücken auf uns zu und quartierte uns kurzerhand in ein Zimmer mit Balkon und direktem Blick aufs Meer um.

Wir möchten uns bei der Signora, auch auf diesem Weg, nochmals für alles bedanken, was sie für uns getan hat. Selbst als der Auspuff an unserem Auto abfiel, wurde sie nicht müde, eine Werkstatt auf der Insel ausfindig zu machen und half per Telefon bei der Übersetzung, da der Mechaniker nur italienisch spricht (und das sehr schnell). Es war uns eine große Hilfe, dass die Signora englisch spricht; mit etwas Urlaubsitalienisch und Zeichensprache kommt man nicht in jeder Situation weiter.

Vielen Dank nochmals für die Buchung und die zugesandten Informationen.

Tante belle cose per Lei, signora Luyken e a prossima volta!"

Anmerkung Vivere la Maremma: Danke für das Feedback. Bitte unbedingt bei Fragen zur Unterkunft, aber auch wenn weitere Hilfe benötigt wird, mit dem Vermieter oder mit Vivere la Maremma sprechen. Für fast alle Probleme gibt es kurzfristig Lösungen.

"Guten Tag Frau Luyken,

wir sind gestern etwas wehmütig vom sonnigen Italien in die winterliche Schweiz zurückgekommen.

Die Woche in Suvereto war sehr schön, das Kloster ist sehr gut mitten im wirklich sehr malerischen Zentrum des Ortes gelegen und auch an Möglichkeiten für interessante Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung bietet es sich ideal an.

Der Empfang im Kloster war überaus freundlich, die Wohnung selbst sehr sauber, gut eingerichtet und gemütlich.

Das Wetter hat mit Ausnahme eines einzigen verregneten Tages ebenfalls mitgespielt und wir haben die Zeit in der Maremma sehr genossen, auch gut gegessen und getrunken. Leider war die Woche viel zu schnell vorbei ...

Vielen Dank noch einmal für Ihre Bemühungen, wir werden Sie gerne weiterempfehlen.

Mit feundlichen Grüssen aus der Schweiz."

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,

seit einigen Tagen sind wir wieder zu Hause und nachdem alles verstaut ist (vorrangig der eingekaufte Wein) möchten wir Ihnen die versprochene Rückmeldung übermitteln.

Nach unseren Stationen in der Gegend um Florenz war der nachfolgende Aufenthalt in der Fattoria bei Castiglione della Pescaia ein echter Höhepunkt.

Wenn auch das Wetter nicht immer optimal war, erfreuten wir uns immer wieder an der schönen Lage und vor allem an der fantastischen Aussicht - insbesondere vom Schlafzimmerfenster aus.

Und nach Castiglione della Pescaia (Markt und Meer) und Tirli (Essen) war es auch nicht allzu weit.

Die Besitzer haben wir als ausgesprochen nette, freundliche und unkomplizierte Menschen kennen gelernt und es bedauert, aufgrund der Sprachprobleme nicht noch intensiver Kontakt aufgenommen zu haben.

Der mitgenommene Wein und das Öl werden uns jetzt im Alltag häufiger an die schöne Woche in der Fattoria erinnern.

Viele Jahre hatten wir schon das wunderschöne Panorama mit den Orten Buriano und Vetulonia im Hintergrund und der Fattoria hinter Sonnenblumen im Vordergrund bewundert und mehrfach fotografiert. Der reine Zufall hatte uns jetzt dorthin geführt. Schön!

Bis zur Wiederholung grüßen Sie vielmals"

"Guten Tag Frau Luyken,

in den zurückliegenden 2 Wochen des Daheimseins waren unsere Gedanken oft in Italien. Es hat uns überaus gut gefallen. Es fing damit an, dass Sie mit sehr guten und umfangreichen Tipps für kräftige Urlaubsvorfreude und, letztendlich vor Ort, für eine vielseitige Mischung gesorgt haben. Dafür Dank.

Nun zur Unterkunft:

Die Lage, auf einem Hügel am Rande einer Bergkette gelegen mit weiter Sicht, ist schon das erste I-Tüpfelchen. Dann die Ruhe. Die naturbewußte Mischung - Zypressenallee, Weinhänge, Gänse, ungekünstelte Herzlichkeit von Manuela und Massimo, einfach famos. Hinzu kommt der sichere Einrichtungsgeschmack und die Größe der Räumlichkeiten. Sehr gepflegt. Bisher wurden unsere Ferienwohnungen nicht selbstverständlich nach 1 Woche gereinigt und frische Wäsche ausgetauscht. Kleine Nettigkeiten ließen das Herz und den Magen einen Hüpfer machen.

Die Nähe zum wirklich schönen Badeort Castiglione della Pescaia war angenehm, wenn das Alleinsein und die Naturentdeckungstouren reichten. Ein Eis in der Gelateria Paradiso bedeutete Sünde aber eine teuflisch gute. Ein anschließender Promeniergang an der Hafenmole entlang zum  roten Leuchtturm, und das T-Shirt war meistens bekleckert.

Die km-langen Strände, im Oktober, ein Geschenk für Auge und Seele. Leer. Nur Sand, Meer und Schirmpinien. Wo gibt es so was noch ...

Speisen kann man überall gut. Besonders in den Bergdörfern mittags unter dem Motto gut und preisgünstig. Zum Beispiel in Scansano im "Il Rifrullo". Dort wird bei uns ein Pilzgericht in die Unvergesslichkeit eingehen. Das kleine Buriano, direkt über der Fattoria liegend, hat eine kleine Osteria, nämlich "Il Cantuccio". Die Küche ist bestens. Der Service sehr angenehm. In der Nähe des Spielplatzes haben wir dem Mond ins Gesicht gesehen ... (jetzt sind wir mondsüchtig). Die Insel Giglio weckt Gefühle. Man kann sie nicht nur mögen, man muß sie lieben. Neugierde wurde geweckt nach mehr. 5 Tage müßten es schon sein, und nicht wie jetzt nur 5 Stunden. Vielleicht 2007?

Den Parco Naturale della Maremma muß man sich erwandern. Nur so wirkt die Natur und die Einmaligkeit derselben. Auf jeden Fall die Mündung des Ombroneflusses aufsuchen. Tipp im Abendrot. Afrikastimmung mit ein wenig Fantasie.

Die Schwefelbäder Saturnia, die Etruskerhohlwege und der Zauber-Skulpturenpark "El Giardino dei Tarocchi" begeistern nachhaltig. Eins haben sie gemeinsam, sie sind unwirklich und dadurch einmalig. Eben Perlen.

Der Urlaub war rundherum ein Labsal.

Es grüßen die dankbaren ....

PS: Uns sind noch nie so viele singende Italiener begegnet wie in diesem Urlaub."

"Hallo Frau Dr. Luyken,

für Ihre ausführliche Beschreibung der Maremma möchte ich mich nachträglich bedanken. Wir sind nun seit zwei Wochen zurück und haben den Urlaub sehr genossen. Das Haus "Casetta bei Talamone" liegt wunderbar. Man hat die Möglichkeit in 15 Min. am Meer zu sein, sämtliche Städte in unmittelbarer Nähe zu besuchen (Talamone, Saturnia, Scansano usw.), schöne Wanderwege, gute Einkaufsmöglichkeiten ...

Die Besitzerfamilie und vor allem Giuseppe haben sich sehr viel um uns bemüht und ich würde mich freuen wenn ich wieder dort Urlaub machen könnte.

Das Schöne an der ganzen Sache war:

- Wir hatten ein Moskitonetz dabei, welches wir über die Balken mit einer Wäscheleine hängten und geschlafen haben "wie im 7. Himmel". Es gibt dort nämlich viele Mücken, obwohl die ganzen Fenster mit Mückengitter ausgestattet sind.

- Zusätzlich ist im Schlafzimmer ein Ventilator angebracht und im Wohnraum steht auch ein Ventilator. Einen Fernseher gibt es auch (ital. Sender).

- Die Ruhe vor dem Häuschen ist wunderbar und es ist idyllisch gelegen.

- Vor dem Haus seht ein Brunnen mit Trinkwasser. Das war wunderbar.

- Nach Fonteblanda läuft man hin- und zurück ca. eine 3/4 Stunde. Wunderbarer Spaziergang am Morgen um Brötchen zu holen.

- Ach ja, wir hatten immer wieder Besuch von 4 - 6 Kätzchen, die uns die Sehnsucht nach unserer zu Hause gelassenen Katze erleichterten.

- Das Wetter war natürlich das allerbeste - wir hatten zwei Wochen strahlenden Sonnenschein, und das Ende September.

Also, mal schauen was uns das Jahr 2006 bringt.

Vielen Dank und viele Grüsse an Sie, die Besitzerfamilie und Giuseppe."

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,

wie versprochen ein kurzes Feedback nach unserer Rückkehr aus dem Urlaub. Auch bei unserem zweiten Urlaub über Sie möchten wir uns nochmals für die angenehme und kompetente Erledigung durch Sie bedanken.

Die Ölmühle bei Roccastrada ist sehr schön, doch sollte man nicht zu lärmempfindlich sein, da morgens und in den Abendstunden der Straßenlärm deutlich zu vernehmen ist. Ansonsten toll.

Unsere zweite Unterkunft war das Agriturismo bei Castiglion Fiorentino, die wir ohne jeden Abstrich empfehlen möchten. Die Betreuung durch die Besitzerfamilie war herzlich und hat uns sehr gut gefallen. Fast täglich wurden wir mit Gemüse, Obst und selbstgebackenem Kuchen verwöhnt. Ein traumhafter Platz am Ende eines grandiosen Tales, an dem man die Seele baumeln lassen kann.

Danke und bis auf bald"

"Hallo Frau Dr. Luyken,

jetzt sind wir schon wieder 3 Wochen aus dem Urlaub zurück.

Es war wunderschön, die Umgebung, diese herrlichen Reben und Olivenhaine, die Wohnung, das Wetter, das Essen und Trinken und besonders Ihre wertvollen Tipps!!

Wir haben herrliche Touren gemacht. Was nicht so optimal war, dass man vor Ort nicht so gut Essen gehen konnte oder eben wenig Gastronomie war. Also beim nächsten Mal doch lieber mit Restaurant dabei ...

Wir würden gern einmal eine Oliven Ernte mit erleben. Wird so etwas auch angeboten?

Sonnige Grüsse aus Lörrach"

Anmerkung von Vivere la Maremma:

Wir erarbeiten gerade ein Angebot mit Teilnahme an der Olivenernte. Aufgrund der versicherungsrechtlichen Seite ist das nicht ganz einfach, aber wir sind zuversichtlich schon für 2006 ein entsprechendes Angebot machen zu können.

"Feedback über das Weingut bei Massa Marittima:

Wir waren vom 18.09.-30.09.2005 in diesem wunderschönen Weingut. Herrlichen Lage, nette Bewirtung, köstliches Essen, allein das Frühstück ist super, da findet jeder etwas. Der eigene See ist sehr schön gelegen und sauber ... wir würden wiederkommen

Gruß"

"Liebe Frau Luyken,

jetzt ist es bereits über einen Monat her, dass wir in Campagnatico, in der wunderschönen Villa waren. Es hat uns dort sehr gefallen und wir fühlten uns dort rundrum wohl.

Mit vielen Grüßen"

"Hallo Frau Luyken,

Wir hatten sehr schöne Tage in der Ölmühle bei Roccastrada und fanden diesen Agriturismo ausgezeichnet geführt, sehr sauber, geschmackvoll eingerichtet und vom Ambiente her bezaubernd!

Danke nochmals für Ihre Empfehlung und die überaus netten Reiseunterlagen!

Herzliche Grüße"

"Sehr  geehrte Frau Dr. Luyken,

aus unserem 2-wöchigen Aufenthalt im Gutshof bei Roccatederighi zurückgekehrt möchte ich Ihnen ein kurzes Feed-back geben:

Der Ort ist wundervoll und die Besitzer sehr zuvorkommend und charmant - über das notwendige hinaus hilfsbereit und entgegenkommend.

Einige kleine kritische Anmerkungen seien mir dennoch gestattet:
1. die Wasserversorgung ist sub-optimal "...".
2. Auch hat das Schwimmbad, das über einen wundervollen Blick verfügt und ein sehr angenehmer Platz ist, seine 'negativen' Aspekte:offensichtlich haben sich zum ersten Mal Familien mit Kindern angemeldet und so waren teilweise 6 spielende Kinder gleichzeitig im Pool, was der Idylle erheblich Abbruch getan hat. "..."

Alles in Allem haben wir die Ferien im Gutshof bei Roccatederighi aber sehr genossen und können den Ort weiterempfehlen!

Mit freundlichen Grüssen"

Anmerkung von Vivere la Maremma: wir haben die Kritik weitergegeben und die Besitzerin wird sich um eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung bemühen.

"Sehr geehrte Frau Dr. Luyken,

wir sind nun aus der Maremma zurück und möchten Ihnen gerne mitteilen, dass uns die Unterkuft auf der Fattoria hervorragend gefallen hat.

Die Wohnung ist sehr geschmackvoll eingerichtet und äußerst gepflegt, der Blick ins Tal ist traumhaft und die Vermieter Michaela und Massimo sind sehr herzlich und äußerst entgegenkommend. Beser hätten wir es nicht treffen können! Wir haben uns vom ersten Moment an wie Zuhause gefühlt.

Nochmals vielen Dank - auch für Ihre sehr ausführlichen Informationen - und beste Grüße"

Seiten